Dominikanische Republik: Culcha Candela touren durch Lateinamerika

mucica

Datum: 20. Oktober 2010
Uhrzeit: 19:16 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Wenn Musik gut ist, dann ist sie einfach nur gut

In Kooperation mit dem Goethe-Institut Mexiko präsentiert die Deutsche Botschaft am 18. November um 21:00 Uhr im Hard Rock Cafe Santo Domingo eine der derzeit erfolgreichsten deutschen Bands: Culcha Candela! Die Gruppe tritt zusammen mit dem dominikanischen Musiker und Aktionskünstler Gnomico (MC) auf. Eine „Urban Night“ voller Rythmus und satten Sounds ist garantiert!

Ticketverkauf erfolgt über die Ticket-Agentur „Uepa“ zum Preis von 500,- Dominikanischen Pesos über ihre Verkaufsstellen und an der Abendkasse.

Und das Beste daran: Es handelt sich außerdem um ein Konzert für einen guten Zweck. Überschüssige Einnahmen werden der „Fundación Orquesta Sinfónica Juvenil“ zu Gute kommen.

Also dann: Gute Musik, gute Laune und nebenbei wird noch die Karriere junger talentierter Musiker gefördert: Seien Sie dabei….!

Soeben wurde ihr aktuelles Album „Schöne Neue Welt“ in Deutschland mit Platin ausgezeichnet, und zweifellos sind die sechs Berliner von Culcha Candela eine der momentan populärsten deutschen Popgruppen. Während sich der Stil der Band mit der Zeit weg von Reggae und HipHop und hin zu einem clublastigen, tanzbaren Pop gewandelt hat, sind es nach wie vor die internationalen Einflüsse, die die Musik von Culcha Candela prägen.

Kolumbien, Uganda, Polen, Korea und Deutschland: Sechs Menschen unterschiedlichster Herkunft, die sich 2002 zusammentaten, um Musik zu machen. Ihre Stücke singen und rappen die Künstler von Culcha Candela auf Deutsch, Englisch, Spanisch sowie Patois, einer auf Jamaika gesprochenen Kreolsprache. Mit der Erfahrung von über 300 Live-Shows, zahlreichen Auftritten auf den großen europäischen Festivals und einem Best-Of-Repertoire von vier Alben spielen Culcha Candela im November sechs Konzerte in der Region Mexiko, Zentralamerika und Karibik.

Tour durch Mexiko, Zentralamerika und die Karibik:

04.11. Guatemala-Stadt, Guatemala

Kooperation mit der Deutschen Botschaft

06.11. Tegucigalpa, Honduras

Kooperation mit dem Centro Cultural Alemán und der Deutschen Botschaft

11.11. Puebla, Mexiko (Bulldog)

Kooperation mit dem Centro de Idiomas VW

13.11. San Luis Potosí, Mexiko

Kooperation mit dem Centro Cultural Alemán

18.11. Santo Domingo, Dominikanische Republik (Hard Rock Café)

Kooperation mit der Deutschen Botschaft

20.11. Monterrey, Mexiko (Centro de las Artes)

Kooperation mit dem Centro Cultural Alemán

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Deutsche Botschaft Santo Domingo

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!