Hochrangige deutsche Unternehmer in Dominikanische Republik eingetroffen

fernadez

Datum: 12. November 2010
Uhrzeit: 12:12 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Wirtschaftsdelegation besucht DomRep

Auf Einladung von Staatspräsident Dr. Leonel Fernández Reyna wird sich eine 8-köpfige Delegation des Lateinamerika Vereins der deutschen Wirtschaft in der Zeit vom 12.11. – 16.11.2010 zu einem Meinungs- und Informationsaustausch mit hochrangigen Gesprächspartnern in der Dominikanischen Republik aufhalten.

Der Lateinamerika Verein mit Sitz in Hamburg ist das Unternehmensnetzwerk und die Informationsplattform für die deutsche Wirtschaft mit Interessen an und in Lateinamerika.

Staatspräsident Dr. Leonel Fernández Reyna hatte vom 4. bis 7. Juni 2010 als erster dominikanischer Staatspräsident Deutschland besucht und dabei eine Einladung an die deutsche Unternehmerschaft ausgesprochen. Die Reise wird durch die Deutsch-Dominikanische Industrie- und Handelskammer unter Leitung von Alejandro Nanita Español und mit Unterstützung durch die Deutsche Botschaft in Santo Domingo organisiert. Die Unternehmer werden nach Investitions- und Absatzmöglichkeiten suchen und sich über den Stand der Verhandlungen eines bilateralen Investitionsfördervertrags informieren.

Die Delegationsteilnehmer kommen aus den Bereichen Bauwirtschaft, Infrastruktur, erneuerbare Energien, Wasser- und Abfallwirtschaft sowie aus dem Finanzsektor. Ihr Programm umfasst unter anderem Besuche und Gespräche in der dominikanischen Behörde für Investitionsförderung, die die Deutsch-Dominikanische Industrie- und Handelskammer bei der Durchführung dieser Unternehmerreise in großem Umfange logistisch unterstützte, sowie in anderen Behörden und bei Unternehmen aus den genannten Sektoren.

Der Besuch in der Dominikanischen Republik wird am 16. November mit einem Besuch in der Freihandelszone San Isidro schließen. Am Abend des 15. November 2010 gibt der deutsche Botschafter Christian Germann um 19.00 Uhr einen Empfang für die Delegation des deutschen Unternehmertums in seiner Residenz. Neben Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Umwelt, Diplomatie, Öffentlichem Bauwesen und der Medien sind auch die Minister für Auswärtige Angelegenheiten, für Finanzen, für Wirtschaft, für Umwelt, für Öffentliches Bauwesen und für Kommunikation der Dominikanischen Republik eingeladen. Die eingeladenen Minister hatten Staatspräsident Dr. Leonel Antonio Fernández Reyna bei seinem Deutschlandbesuch im Juli begleitet.

Die Delegation wird am Nachmittag des darauf folgenden Tages nach Panama abreisen, wo sie sich bis zum 19. November 2010 zu weiteren Gesprächen aufhalten wird.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Archiv

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!