Haiti: Erdbebenserie verursacht Schäden und Verletzte

Haiti Earthquake

Datum: 12. November 2010
Uhrzeit: 16:36 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Otto Hegnauer
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Der Südbruch lebt (EPGZ). Heute Morgen habe er rumort, hört man in den Medien. Ein Erdbeben im Süden hat Verletzte gefordert, so in Kfou (Carrefour), dem südlichen Vorort von Port-au-Prince. Zahlen und Näheres gibt es noch nicht. Mein Haus hat es bestimmt wieder getroffen, aber das ist schon total zusammengestürzt, mehr kann es nicht. Blitzschnell hat sich die Nachricht durch die Nachbarn verbreitet. Was ich schreibe, erfolgt aufgrund von Telefonanrufen an die Radiostationen. Ich kann nur hoffen, dass die Wirklichkeit nicht schlimmer ist.

Heute wurden auch die Richtergrade bekannt gegeben, leider habe ich das im Lärm nicht verstanden. Bilder hat man noch keine gesehen. Jedenfalls seien die Schulen geschlossen worden, denn Panik habe sich unter den Schülern verbreitet. Die flohen heim, und einige brachen sich dabei die Beine oder verletzten sich sonst. Ich vermute, dass die eingestürzten Häuser schon rissig waren und dann Menschen unter sich begruben. Wenn ich Ergänzungsinformationen habe, berichte ich wieder, hier im gleichen Artikel.

Hier hat man mich gefragt, ob man das Haus verlassen solle. Großkotzig habe ich gesagt „Nein“, denn erstens habe ich nichts gespürt, und zweitens ist es ohnehin zu spät. Und das mitten im nationalen Notstand, der aufgrund von über 11’000 Cholera-Kranken und 1.000 Toten ausgerufen wurde. Diesem Land bleibt wirklich nichts erspart. Nur in der Dominikanischen Republik, denn dort hält man die Untersuchungsergebnisse zurück- die Weihnachtssaison steht ja vor der Tür.

Trotzdem haben sich einige Hörer aufgrund der Reporterfragen dafür ausgesprochen, die Wahlen beizubehalten – dann wäre wenigstens dieses Cabaret endlich vorbei. Es ist zu hoffen, dass es auch irgendeine Besserung bringt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Die exklusive Haiti-Kolumne im latina press Nachrichtenportal von Otto ‚Swissfot‘ Hegnauer. Der ehemalige Lehrer lebt seit mehreren Jahrzehnten auf Haiti und berichtet exklusiv von seinem täglichen Leben auf der Insel Hispaniola.

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: agência latina press/Earthquake/MapaGeograficoDomRep

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!