Mexiko: The Invisibles – Film über Flüchtlingsdrama

theinvisibles

Datum: 17. November 2010
Uhrzeit: 04:21 Uhr
Ressorts: Mexiko, Panorama
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Mexiko)
► Erinnerungen an das Massaker von Tamaulipas

Am 14. November retteten mexikanische Marinesoldaten 103 Zentralamerikanische Flüchtlinge und fünf Mexikaner, die von Menschenhändlern auf einer Bananenplantage festgehalten wurden, berichtet die Latin American Herald Tribune. Acht Verdächtige wurden verhaftet. Unter den Flüchtlingen waren drei Babys und ein zwölfjähriges schwangeres Mädchen, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Die Operation fand in La Herradura in Tapachula in der südlichen Provinz Chiapas statt. Dieses Flüchtlingsdrama weckt Erinnerungen an das Massaker von Tamaulipas im Norden Mexikos im August. Damals wurden 72 Migranten von Angehörigen der Drogenmafia ermordet.

Jetzt hat Amnesty International einen Film ins Internet gestellt, um auf das Schicksal der Transmigranten in Mexiko aufmerksam zu machen. Der Film heißt The Invisibles. A Hidden Journey Across Mexico und thematisiert die Nöte und Übergriffe, denen Migranten auf ihrem langen Weg durch Mexiko ausgesetzt sind.

Der Film möchte die öffentliche Aufmerksamkeit auf ein “unsichtbares” Problem lenken und die Verpflichtung der mexikanischen Regierung einfordern, diese Übergriffe und Menschenrechtsverletzungen zu verhindern und zu bestrafen, gleich ob sie von kriminellen Banden oder Sicherheitskräften begangen werden.

Das Filmteam interviewte zahlreiche Migranten, die alle entschlossen waren, in die USA zu gelangen. Sie erzählten entsetzliche Geschichten von Morden, Vergewaltigungen und Entführungen.Der Film wurde von Hollywood-Schauspieler Gael García Bernal (Motorcycle Diaries, Amores Perros) koproduziert. Bernal tritt in dem Film auch auf. Die erste öffentliche Aufführung findet am 16. 11. anlässlich des Global Forum on Migration and Development, das heuer in Mexiko abgehalten wird, statt. Auf diesem Forum diskutieren Regierungen und Organisationen der Zivilgesellschaft Fragen und Probleme der globalen Migration.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Publiziert in News-Partnerschaft ► El Salvador InfoblogEl Salvador-Info
© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!