Flutkatastrophe in Venezuela: China spendet 200.000 Dollar

venezuela

Datum: 03. Dezember 2010
Uhrzeit: 16:11 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Chávez begrüßt Unterstützung der lateinamerikanischen Staaten

Die Volksrepublik China hat Venezuela angesichts der schweren Unwetter ihre Solidarität bekundet. Laut einer offiziellen Note aus Peking  stellt das Land eine 200.000 Dollar Spende für Notfallmaßnahmen zur Verfügung.

In Venezuela sind zehntausende Menschen auf der Flucht. Mehrere Teiche sind gebrochen, Wassermassen überfluten ganze Dörfer. Tagelange schwere Regenfälle haben mehrere Bundesstaaten unter Wasser gesetzt. Die Regierung beziffert die Zahl der Todesopfer mit 31, was von mehreren Nichregierungsorganisation erheblich angezweifelt wird. Nach ihren Berichten sind bisher mehr als 50 Menschen der Katastrophe zum Opfer gefallen. Neben China haben auch die Regierungen von Brasilien, Bolivien, Kolumbien und Kuba ihre Solidarität bekundet und Hilfe angeboten.

Präsident Hugo Chávez begrüßte die Unterstützung der lateinamerikanischen Staaten und gab für die schweren Unwetter auch den Industrieländern Schuld. Sie sind nach seinen Worten für den Klimawandel verantwortlich, der in Costa Rica und Kolumbien für die ergiebigsten Niederschläge seit 5 Jahrzehnten sorgt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Twitter

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    albert einstein

    EINE VERHÖHNUNG VENEZUELAS FLUTOPFER DURCH CHINA.
    nachdem venezuela für milliarden güter aus dem exportweltmeisterstaat china importiert und den staat noch reicher macht, greift dieser mal schnell wrrbewirksam in die portokasse und spendet gerade mal grandiose 200.000 $ soforthilfe (spricht pauschalhilfe) als lippenbekenntnis.
    ein staat der für tausende milliarden von dollar us-staatsanleihen kaufte und kauft, dadurch hunderte milliarden von dollar an werten verliert (dollarzerfall) spendet grosszügig an die opfer….. ob da jemals 1 $ ankommt ?

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!