FIFA Klub-WM: Barcelona bereit für die Krone

klubwm1

Datum: 19. Dezember 2009
Uhrzeit: 10:57 Uhr
Ressorts: Argentinien, Sport
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

klubwm1Der FC Barcelona möchte sich heute im Finale der Klub-WM gegen den argentinischen Copa-Libertadores-Gewinner Estudiantes de La Plata erstmals die Krone der besten Vereinsmannschaft der Welt aufsetzen.

Der spanische Top-Club hat alles gewonnen was es zu gewinnen gibt. Ein Pokal fehlt allerdings im Trophäenschrank der Katalanen. Dies soll sich heute gegen den argentinischen Club Estudiantes de La Plata ändern.

Die Spieler des FC Barcelona brennen auf dieses Finale. Europas Fußballer des Jahres, Lionel Messi, freut sich auf die Begegnung mit seinen argentinischen Landsleuten. Barcas Top-Angreifer, Zlatan Ibrahimovic, warnte allerdings vor den Kampfgeist der Südamerikaner.

Das Spiel des dreimaligen Champions League Gewinners (1992, 2006 und 2009) gegen den vierfachen Sieger der Copa Libertadores (1968, 1969, 1970 und 2009) wird um 13:00 Uhr Ortszeit Buenos Aires (20:00 lokal) im Zayed Sports City-Stadion in der Hauptstadt Abu Dhabi stattfinden.

Beide Teams planen mit folgender Austellung zu beginnen:

Stadion: Bin Zayed (Abu Dhabi). – Schiedsrichter: Benito Archundia (Mexiko).

Start: 13:00 (Buenos Aires). TV: Fox Sports (live).

Estudiantes:

Damian Albilad, Zellay, Desábato, Germain Ré, Juan Manuel Diaz, Clemente Rodriguez, Rodrigo Brana, Juan Sebastián Verón, Leandro Benitez, Enzo Perez und Mauro Boselli. Coach: Alejandro Sabella.

Barcelona:

Valdes, Daniel Alves, Carles Puyol, Rafael Marquez, Abidal, Xavi, Busquets, Touré, Lionel Messi, Zlatan Ibrahimovic, Thierry Henry. Coach: Josep Guardiola.

„Im Fußball gibt es drei mögliche Ergebnisse: Sieg, Unentschieden oder verlieren. Versuchen  zu gewinnen werden wir alle. Unsere Oberstes Gebot ist ein faires Spiel „, teilte Alejandro  Sabella, Trainer von  Estudiantes de La Plata mit.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. Bei der FIFA-Club-WM in Abu Dhabi gab es im Finale eine Verlängerung. Estudiantes de la Plata fuehrte seit der 37. Minute durch einen Treffer von Boselli. Barcelona gab nicht auf und erzielte in der 88. Minute den Ausgleich belohnt. Ausgerechnet Lionel Messi traf in der in der 110. Minute und machte FC Barcelona damit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte auch zum Clubweltmeister.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!