Zehn Jahre Dollar in El Salvador

dollar

Datum: 16. Januar 2011
Uhrzeit: 14:04 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Green Buck nie besonders beliebt

Im Januar 2001 wurde in El Salvador der Dollar als Landeswährung eingeführt. Die ehemalige Landeswährung, der Colón, wurde sukzessive durch den Dollar ersetzt. Die damalige Regierung unter Präsident Flores wollte mit dieser Maßnahme die Zinsen niedrig halten, die Inflation kontrollieren und ausländische Investitionen anlocken.

Bei den einfachen Leuten, der großen Mehrheit der Armen, war der Dollar nie besonders beliebt. Der Colón galt als Symbol nationaler Identität. Außerdem meinten viele, Geschäfte nützten die Währungsumstellung zu versteckten Preiserhöhungen. Noch 2008 gaben 30% der Befragten bei einer Meinungsumfrage dem Dollar die Schuld an Preiserhöhungen. Erleichtert und ermöglicht wurde die Einführung des Dollars nicht zuletzt durch die Remesas, die privaten Geldüberweisungen vor allem aus den USA.

Seit wurden etliche Studien über die Auswirkungen der Dollarisierung verfasst. 2003 kamen Finanzexperten einer US-Beraterfirma zu dem Schluss, die Auswirkungen des Dollars seien im Wesentlichen positiv. Andere Experten hingegen kritisierten, dass El Salvador jegliche Kontrolle über seine Währung aufgegeben habe und damit völlig von der Politik der US Federal Reserve Bank abhängig sei. Die meisten Studien und Artikel zu diesem Thema sind in ihrer Einschätzung geteilt, sehen positive wie negative Auswirkungen.

Eine Änderung der Währungspolitik ist auch unter El Salvadors erster linker Regierung nicht erwarten. Die FMLN lehnte die Einführung des Dollars immer ab und forderte auch die Wiedereinführung des Colón. Im Herbst letzten Jahres machte Funes jedoch klar, dass es keine „De-Dollarisierung“ geben werde. Offenbar hat sich ein zähneknirschender Konsens entwickelt, dass eine neuerliche Währungsumstellen wohl mehr Schaden als Nutzen brächte.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Publiziert in News-Partnerschaft ► El Salvador InfoblogEl Salvador-Info
© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!