Juan Bautista: Älteste Frau auf Kuba feiert 126. Geburtstag

juan

Datum: 02. Februar 2011
Uhrzeit: 18:47 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Geburt im Standesamt in einem Original Dokument belegt

Die Kubanerin Juan Bautista de la Candelaria Rodríguez feiert heute (2) mit Verwanden und lokalen Regierungsvertretern ihren 126. Geburtstag. Juan Bautista wurde am 2. Februar 1885 auf der Finca Santa Rosa, Huega Ceiba Barrio, Gemeinde Campechuela, geboren. Ihre Geburt ist im dortigen Standesamt in einem Original Dokument belegt.

Juan Bautista erfreut sich bester Gesundheit und erwartet anlässlich ihres Ehrentages viele Freunde zu einem grossen Fest. Das Rezept für ihr langes Leben ist nach ihren Worten ganz einfach: „Reine Landluft, viel Fleisch und das Herz immer voller Liebe für unsere Mitmenschen“.

Mehr als 1.500 Personen haben auf Kuba, der Nachbarinsel der Dominikanischen Republik, das magische Lebensalter von 100 Jahren überschritten. In den letzten zwei Jahren stieg die Anzahl der Personen, die über 100 Jahre alt sind, um 53 Personen auf 1.541. Nach Angaben des kubanischen Ministeriums für Gesundheit kommt damit  auf 7.296 Kubaner ein über Hundertjähriger. Die Behörden teilten ebenfalls mit, dass auf Kuba mehr als 1.950.000 Personen das 60. Lebensjahr übertroffen haben.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Reproduktion

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    dario

    das ist Purer Beweis das Kuba die beste Medizin hat für langes leben in der Welt trotz des Embargo wäre das Embargo nicht ,wäre Kuba ne Macht manch ein Westliches Demokratisches Land kann sich dabei schämen und Kuba mit vollem Neid betrachten Bildung sehr Hoch, Medizin sehr gut, und Kriminalrate sehr Gering trotz Des Embargos und schlechtem Sozialstandes……….

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!