FARC bedroht Politiker in Kolumbien mit dem Tod

farc-big

Datum: 07. Januar 2010
Uhrzeit: 16:02 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Guerillaorganisation FARC droht in Kolumbien mehrere Bürgermeister und den Gouverneur des Departements Tolima zu töten. Die Politiker werden der Unterstützung des kolumbianischen Präsidenten, Álvaro Uribe beschuldigt.

Der Direktor des Verbandes der Gemeinden, Gilberto Toro, alarmierte die Behörden um geeignete Maßnahmen zur Gefahren- Abwehr durch die neuen FARC Drohungen  zu ergreifen.

„Die Wahrheit ist, dass wir sehr besorgt sind, dass die FARC uns wieder (…) den Krieg erklärt hat. Neuerliches Ziel sind jetzt Bürgermeister und Gouverneure aus Kolumbien“ teilte Toro in einem Interview mit Radio Caracol mit.

Toro sagte in seiner Erklärung, dass die Rebellen die Bürgermeister der Städte Ataco Rioblanco, Chaparral Planadas und San Antonio wegen angeblicher Unterstützung der Regierung Uribe mit dem Tode bedroht haben.

„Die Lage ist ernst, weil wir es nicht akzeptieren können, dass durch Drohungen die lokale Demokratie in Kolumbien zerstört wird“, fügte Toro hinzu. Toro forderte die Regierung auf, wirksame Maßnahmen zum Schutz von Bürgermeister und Gouverneure einzuleiten, da die Drohungen und Einschüchterungen von der Guerillagruppe  in den letzten Tagen eskalierten.

Erst vor wenigen Wochen wurde der Gouverneur des im Süden von Kolumbien gelegenen Departements Caquetá, Luis Francisco Cuellar, entführt und grausam ermordet. Wenige Tage vor Weihnachten bekannten sich die FARC-Rebellen zu der Entführung und Tötung des Gouverneurs.

Viele Länder bezeichnen die FARC offiziell als terroristische Organisation- Kolumbien, Perú, USA, Kanada und die 27 EU-Mitgliedsstaaten. Nachbarstaaten wie Brasilien, Ecuador oder Venezuela tun dies mit unterschiedlichen Begründungen hingegen nicht.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    togo

    die leute auf dem bild sind aber nicht von der farc, oder? sie haben zumindest keine farc-uniform an…

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!