Wahllokale in Haiti geschlossen: – Live-Ticker zur Stichwahl

haitiwahl

Datum: 20. März 2011
Uhrzeit: 06:17 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

In Haiti, dem Nachbarstaat der Dominikanischen Republik, sind heute rund 4.5 Wahlberechtigte aufgerufen, ein neues Staatsoberhaupt und ein neues Parlament zu wählen. In der Stichwahl stehen sich die ehemalige First Lady Mirlande Manigat und der populäre Sänger Michel Martelly gegenüber. Die erste Runde der Wahlen im November verlief chaotisch und führte zu gewalttätigen Unruhen wegen Wahlbetrugs. Der Politikneuling Martelly geht als Favorit ins Rennen und kam in den jüngsten Umfragen auf rund 53 Prozent der Stimmen. Die Abstimmung in dem ärmsten Staat der westlichen Hemisphäre, bei der auch Senatoren und Abgeordnete neu gewählt werden, wird von der Ankündigung des früheren Präsidenten Jean-Bertrand Aristide überschattet, der in Zukunft wieder eine Rolle in der Politik spielen will. Das vorläufige Ergebnis der Wahl wird am 31. März bekanntgegeben, das Endergebnis am 16. April. Die 11.182 Wahllokale öffnen um 06:00 Uhr Ortszeit (10:00 MEZ) und schließen um 16:00 Uhr (20:00 MEZ).

+++ Live-Ticker MEZ 20. März +++

10:30 Uhr: Insgesamt 23.900 Sicherheitskräfte, einschließlich UN-Truppen und haitianischer Staatspolizei (PNH), werden während der Präsidentschafts-und Parlamentswahlen für die Gewährleistung der Sicherheit sorgen.

10:45 Uhr: Bei seinem gestrigen Staatsbesuch in Brasilien betonte US-Präsident Barack Obama und das brasilianische Staatsoberhaupt Dilma Rousseff die Wichtigkeit der Wahlen in Haiti. Gleichzeitig wiesen sie auf die Einhaltung der Zusagen der Internationalen Gemeinschaft hin. Beide Staatsoberhäupter verteidigten die Rolle der UN-Mission für die Stabilisierung in Haiti (MINUSTAH) und die Wichtigkeit der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS).

11:20 Uhr: Dem aus Haiti stammenden und in den USA lebenden Hip-Hop-Star Wyclef Jean ist am Vorabend der Präsidentenstichwahl in der Nähe der Hauptstadt Port-au-Prince in die Hand geschossen worden. Der auch im Nachbarland Dominikanische Republik populäre Sänger und Songwriter wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht und bereits kurz danach wieder entlassen.

11:30 Uhr: „Die Situation ist unter Kontrolle, aber wir müssen wachsam sein. Sollten Probleme auftreten sind unsere Truppen bereit zu intervenieren“, so Oberst Jorge Roberto Fossi-, Kommunikations-Offizier des 1. brasilianischen Infanterie-Bataillons der UN-Mission für die Stabilisierung in Haiti (MINUSTAH).

13:20 Uhr: Die Wahlen haben begonnen. Aus vereinzelten Wahllokalen werden fehlende Wahlunterlagen gemeldet.

13:45 Uhr: Michel Martelly wird seine Stimme im Wahllokal Lycée Petion-Ville und Mirlande Manigat in Delmas abgegeben.

14:45 Uhr: Bisher ist es nur zu kleinen Unregelmäßigkeiten gekommen. Nach Angaben von Augenzeugen zeichnet sich ein ruhiger Wahlverlauf ab.

15:15 Uhr: Internationale Wahlbeobachter zeigen sich beeindruckt. Es gibt keine Unruhen, alles verläuft ruhig.

16:00 Uhr: Augenzeugen berichten von einer hohen Wahlbeteiligung und langen Warteschlangen vor den Wahllokalen. Auf einigen Straßen sollen vereinzelte Reifenstapel angezündet worden sein.

19:20 Uhr: Da mehrere Wahllokale nicht rechtzeitig öffnen konnten, wird die Schließung der Einrichtungen um bis zu einer Stunde verzögert werden.

20:00 Uhr: Die Wahlbeteiligung liegt nach Berichten der Wahlbehörden wesentlich höher als beim ersten Stimmengang im November 2010.

21:30 Uhr: Bei den heute in Haiti stattfindenden Stichwahlen für das Präsidentschaftsamt sind bisher zwei Menschen getötet und mehrere Personen verletzt worden. Vor mehreren Wahllokalen des Landes kam es zu Streitereien, bei den Schusswechseln kamen nach Angaben der Polizei zwei männliche Personen ums Leben.

23:15 Uhr: Die Wahlen in Haiti sind beendet. Das vorläufige Ergebnis der Wahl wird am 31. März bekanntgegeben, das Endergebnis am 16. April. Nach ersten Angaben der internationalen Wahlbeobachter wurden keine Unregelmäßigkeiten festgestellt. Damit beenden wir unseren Live-Ticker und bedanken uns für Ihr Interesse.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: VICTORIA HAZOU UN/MINUSTAH

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!