Anstieg der Fälle von Schweinegrippe in Venezuela

sader

Datum: 22. März 2011
Uhrzeit: 15:52 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Bisher drei Menschen an A (H1N1) gestorben

Mindestens 100 Menschen haben sich in Venezuela bei einem neuen Grippe-Ausbruch mit dem Erreger der Schweinegrippe infiziert. Laut Gesundheitsministerin Eugenia Sader sollen bisher drei Menschen an der Influenza A (H1N1) gestorben sein.

„Die Gesundheitsbehörden haben einhundert Fälle der Schweinegrippe bestätigt. 12 Infektionen gibt es im Distrito Capital, 19 in Miranda, jeweils eine in Aragua, Carabobo, Barinas, Lara, Nueva Esparta und Táchira, 3 in Amazonas und Anzoátegui, 4 in Guárico und 56 in Mérida“, so Sader.

Um den Ausbruch in Mérida zu stoppen wurden in dieser Woche die schulischen Aktivitäten und öffentlichen Versammlungen abgesagt. Der erste Ausbruch der Schweinegrippe tötete in Venezuela zwischen April 2009 und Januar 2010 offiziell 131 Menschen, 2.824 Personen wurden mit Symptomen des Erregers behandelt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Angiven

    Ist ja hervorragend.Es sind die großen Schweine von den Amis die die Seuche nach Venezuela gebracht haben.Orginalton Chavez am Sonntag
    20.03.(alo Presidente)Zum ersten kann ich mir nicht vorstellen das Chavez
    Schweine aus dem verhassten Jankeeland bezieht und zweitens bei diesem
    Deck und unsauberen Art und Weise wie hier Fleisch verkauft wird,haben sie den Scheiß schon selber produziert.Ich lebe hier 9-10 Monate im Jahr.
    Fliege immer nur wegen Gesundheitscheck nach Hause.Und das seit 15
    Jahren.Ich weiß noch wie es vor Chavez war.Lange habe auch ich keine Lust mehr in dieses Land zu reisen.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!