Chile kauft gepanzerte Fahrzeuge aus Kanada

chile

Datum: 12. Januar 2010
Uhrzeit: 10:04 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die chilenische Marine kauft laut Angaben des chilenischen Verteidigungsministeriums rund 40 gepanzerte Fahrzeuge. Die gepanzerten Mannschaftswagen werden in Kanada hergestellt und in den USA durch General Dynamics Land Systems zusammen gebaut.

Nach einer längeren Testphase enschloss sie das chilenische Marine Corps (IMC) zum Kauf von rund 40 gepanzerten Mannschaftswagen des Typs Stryker M1126 und M1128, bewaffnet mit einer 105 mm Kanone.

Experten der chilenische Marine erklärten, dass dieser gepanzerte Mannschaftswagen eine stabilisierte scheitellafettierte 105-mm-Kanone M68A1 mit Autolader besitzt, ähnlich wie die des deutschen Leopard 1, der in Chile ebenfalls zum Einsatz kommt.

Der Stryker ist ein vierachsiger, schwer gepanzerter 8×8-fähiger-Radpanzer der US Army und beruht auf dem 8×8-Chassis des Piranha III von der Firma Mowag, ein 1950 gegründetes Schweizer Unternehmen, das früher hauptsächlich zivile Spezialfahrzeuge herstellte. Der Radpanzer wird unter der Lizenz von General Dynamics in Kanada hergestellt und in den USA zusammengebaut.

Der Kauf dieser Fahrzeuge ist Teil eines Plans zur Stärkung der amphibischen Kräfte der chilenischen Armee, die auch den Kauf neuer Landungsschiffe ankündigte.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    togo

    Chile hat ohnehin immer sehr hohe Militärausgaben. Da kann Peru und Venezuela nicht mithalten. Nur Brasilien und Kolumbien geben noch mehr aus

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!