Kuba: Fidel Castro hat Nichtteilnahme an Militärparade bedauert

fidel

Datum: 17. April 2011
Uhrzeit: 17:09 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Soldat der Ideen

Der ehemalige kubanische Präsident Fidel Castro hat bedauert, nicht an der großen Militärparade auf der Plaza de la Revolución “José Martí” in Havanna teilgenommen zu haben. Castro gab bekannt, dass es ihn sein Krankheit verunmögliche, mehrere Stunden an einer Parade teilzunehmen.

Der “Máximo Líder” äußerte in einer schriftlichen Botschaft an das kubanische Volk, dass er es bedauere, “nicht mit dabeigewesen zu sein”. Er bezeichnete die Parade zum 50. Jahrestag der gescheiterten US-Invasion in der Schweinebucht als beeindruckend. “Die beeindruckende Parade unseres Volkes erinnert an den 50. Jahrestag der Proklamation des sozialistischen Charakters. Ich genoss die Musik, Gesten und Gesichter der Marschierenden. Es lohnt sich, für dieses Ereignis gelebt zu haben”, teilte er in Erinnerung an die gefallenen Kämpfer während der Invasion mit.

“Vielleicht hätte ich eine Stunde unter der glühenden Sonne und der herrschenden Hitze auf der Plaza de la Revolución ausgehalten. Glauben Sie mir, dass ich wegen meiner Nichtteilnahme Schmerzen empfunden habe und ich bin mir sicher, dass Sie dies verstehen”, so der Revolutionsführer. Er verwies auf die Eröffnung des VI. Kongresses der Kommunistischen Partei Kubas (PCC), wo seine Stuhl leer blieb. “Ich habe versprochen, ein Soldat der Ideen zu sein- und ich kann diese Pflicht noch erfüllen”.

 

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Granma

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!