Blutegel aus Peru unter den Top 10 – Neuentdeckungen 2010

blutegel-peru

Datum: 23. Mai 2011
Uhrzeit: 17:13 Uhr
Ressorts: Natur & Umwelt, Peru
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Neue Spezie mit scharfen Zähnen setzt sich gerne in Nasenhöhlen fest

Ein furchterregender Blutegel aus Peru gehört zu den Top 10 der neu entdeckten Spezies 2010. Eine entsprechende Liste der im vergangenen Jahr erstmals offiziell verzeichneten beeindruckendsten Fauna und Flora unseres Planeten wurde am Montag (23.) von der Arizona State University veröffentlicht.

Der neue Blutegel besticht durch zwei Besonderheiten, die ansonsten bei keiner seiner Artverwandten festgestellt wurde. Er verfügt über einen einzigen Kiefer mit messerscharfen Zähnen und hat sich auf Schleimhäute von Säugetieren spezialisiert. Daher kriecht er mit Vorliebe in die Nase von Menschen, aber auch Augen oder Geschlechtsöffnungen können für ihn als Zuflucht dienen, wo er sich dann mit Blut vollsaugt.

Entdeckt wurde die neue Spezies, die aufgrund der Zahnreihe auf den wissenschaftlichen Namen Tyrannobdella rex getauft wurde, bereits 1997 in Peru. Doch erst im vergangenen Jahr wurde der Parasit taxonomisch eingeordnet. Zuvor waren in dem südamerikanischen Land mehrere Fälle bekannt geworden, wo der gefährliche Egel aus der Nasenhöhle entfernt werden musste. Unter anderem hatte ein neunjähriges Mädchen wochenlang über Kopfschmerzen geklagt, am Ende befreiten die Mediziner das Kind von einem mittlerweile sieben Zentimeter langen T-Rex-Wurm.

Die Liste, in der unter anderem auch eine springende Kakerlake, ein Pfannkuchen-Seefledermaus genannter Fisch oder ein Bakterium zu finden sind, enthält zudem einen biolumineszenten Pilz aus Brasilien. Die unter dem wissenschaftlichen Namen Mycena luxaeterna katalogisierte Arte wurde im atlantischen Regenwald des Bundesstaates São Paulo entdeckt. Er leuchtet 24 Stunden am Tag in einem satten Grün und ist damit einer von nur 71 der rund 1,5 Millionen Pilzarten auf der Erde mit dieser Eigenschaft.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: PLoS ONE

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!