Dominikanischen Republik: Holzbläserquintett CHANTILY absolut meisterhaft

Chantily_Konzert_1

Datum: 27. Mai 2011
Uhrzeit: 11:32 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

„Ein unvergessliches Konzerterlebnis; absolut meisterhaft und präzise in der Darbietung!“

So titelte zur großen Freude aller Beteiligten der Listín Diario, eine der renommiertesten und größten Tageszeitungen des Landes, im Kulturteil seiner Samstagausgabe nach dem Konzert. Der Auftritt der Gewinner des „Internationalen Musikwettbewerbs der ARD 2006“ wurde in einem fast ganzseitigen Artikel gewürdigt, insbesondere die Meisterhaftigkeit und die Präzision der Darbietung der Chantily wurden überschwänglich gelobt. Das Ensemble hatte am 10. Mai im großen Konzertsaal Carlos Piantini im Nationaltheater von Santo Domingo gut 500 Gäste mit feinster Kammermusik erfreut. Für ihre herausragende Darbietung wurden die jungen Musiker mit “standing ovations“ gefeiert.

Dem großen Erfolg des vom 7. – 12. Mai 2011 dauernden Konzertaufenthalts lag eine auf allen Ebenen äußerst professionelle Kooperation der Deutschen Botschaft mit dem Kulturministerium der Dominikanischen Republik, dem nationalen Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Darwin Aquino und dem Goethe-Institut in Mexico City zugrunde. Die Entscheidung, diesen Konzertaufenthalt gleichsam als – Europäischen Beitrag – in das Programm der “Feria Internacional del Libro Santo Domingo 2011“ (FIL 2011) einzubetten, erwies sich als geschickt, da so von einem zusätzlichen Besucherpotential profitiert werden konnte.

Das europäische Holzbläserquintett setzt sich aus dem Deutschen Johannes Zurl (Klarinette), dem Ungarn Bence Bogányi (Fagott), dem Russen Dmitri Babanov (Horn), dem Deutschen Florian Grube (Oboe) und dem Deutschen Ulrich Biersack (anstatt des verhinderten Finnen Pirmin Grehl an der Querflöte) zusammen. Die jungen Musiker spielen sonst in bedeutenden deutschen Orchestern wie beispielsweise dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin oder dem Konzerthaus-Orchester Berlin und gaben bereits im Konzerthaus sowie in der Berliner Philharmonie mit Euphorie aufgenommene Konzerte.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Deutsche Botschaft Santo Domingo

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!