Brasilien: Dilma Rousseff zu Blitzbesuch nach Uruguay abgereist

dilma

Datum: 30. Mai 2011
Uhrzeit: 10:01 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)
► Unterzeichnung siebzehn bilateraler Abkommen geplant

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff ist am heutigen Montag (30.) zu einem Blitzbesuch nach Uruguay gereist. Dilma, in Begleitung von acht Ministern, wird um 11:15 Uhr Ortszeit auf einer Militärbasis in der Nähe der Hauptstadt Montevideo erwartet. Beide Staatsoberhäupter werden während ihres etwa fünfstündigen Treffens siebzehn bilaterale Abkommen unterzeichnen, darunter geplante Infrastrukturmaßnahmen im Norden Uruguays sowie im Süden des Bundesstaates Rio Grande so Sul.

Neben einem angestrebten binationalen Wasserkraftwerk sollen zudem die Anbindungen beider Länder auf dem Land-, Wasser- und Schienenweg verbessert werden. Parallel mit ihren Ministern werden laut Informationen aus Brasilia verschiedene technische Fragen, unter anderem im Bereich des terrestrischen Digitalfernsehens und des Breitbandinternets, diskutiert werden.

Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Brasilien und dem kleinsten spanischsprachige Staat in Südamerika werden laut dem brasilianischen Außenministerium als gut bezeichnet, im vergangenen Jahr exportierte Brasilien Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 1,5 Milliarden US-Dollar in das kleine Nachbarland.

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez wird am 6. Juni zu einem Arbeitsbesuch in Brasilen eintreffen. Das bestätigte am Montag (30.) das Außenministerium in Caracas. Laut einer Erklärung des Ministeriums wurde der Termin des Treffens telefonisch zwischen beiden Partnern vereinbart. Nach Angaben der Regierung aus Brasilia handelt es sich bei dem Treffen um einen Arbeitsbesuch, der tournusmässig stattfindet.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!