Venezuela: Erneuter Stromausfall im Bundesstaat Vargas

strom

Datum: 04. Juni 2011
Uhrzeit: 06:05 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Regierung bekommt Energieprobleme nicht in den Griff

Im venezolanischen Bundesstaat Vargas ist es erneut zu stundenlangen Stromausfällen gekommen. Mehrere Nutzer des sozialen Netzwerks Twitter berichteten, dass es ebenfalls zu starken Überspannungen kam, bei denen dutzende Kühlschränke, Computer, Fernsehgeräte und Gefriertruhen beschädigt wurden. Die Ursache des Ausfalls ist nach Angaben der Behörden nicht bekannt.

Bewohner in den Zonen Mamo, Las Tunitas und Playa Grande teilten mit, dass der Strom um ca. 22:00 Uhr Ortszeit ausfiel. „Wir haben seit Stunden kein Licht, dies geschieht fast jeden zweiten Tag“, lauteten die Tweets aus Vargas.

Venezuela, das nach Worten seinen bolivarischen Führers die weltweit größten Erdölreserven besitzt, bekommt sein Energieproblem nicht in den Griff. Nachdem in der Vergangenheit bereits Walbrände, Dürre, Sabotageakte und Regenperioden für die Misere verantwortlich gemacht wurden, kam es in den letzten Wochen erneut zu chaotischen Zuständen in weiten Teilen des Landes, neun Bundesstaaten waren für mehrere Stunden von der Energiezufuhr abgeschnitten.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Archiv

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    der ausrufer

    überspannungen im stromnetz, haben auch in unserem haus schon mal zu über 250meter verschmorter kabel geführt. sämtliche elektrogeräte waren zerstört. der stromanbieter meinte nur, das zu beweisen wäre sehr schwer und das problem läge mit grosser sicherheit, an unserem haussystem. dieses war aber erst neu gebaut und technisch in einewandfreiem zustand.
    (standard europa). gerichtlich gegen diese taugenichtsband vorzugehen??? schade um zeiit und geld, weil die justiz nur für den staat funktioniert.
    armes venezuela mit dieser idiotenregierung, di auch für alles und jedes immer eine lügengeschichte bereit haben. wie das schöne buch nochmals von isbel peron? „das land der geschichtenerzähler“

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!