Haiti: Menschen von unglaublicher Freigebigkeit – Tagebuch eines Lesers

Fernsicht_vom_Pass_aus

Datum: 18. Juni 2011
Uhrzeit: 07:31 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Otto Hegnauer
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Haiti ist kompliziert. Aber auch sehr schön. Wie so oft stehen diese beiden Begriffe untrennbar nebeneinander. Unsere haitianischen Freunde sind aufs äußerste darauf bedacht, dass wir alle Vorsicht walten lassen, wenn wir aus dem Haus gehen. Und unsere erfahrenen Schweizer Freunde, die schon seit 20 Jahren hier leben, bekräftigen die Warnungen. Es tut uns gut, aus unseren engen vier Wänden, endlich mehr Land und Leuten zu begegnen und wir genießen diesen herrlichen Abend.

Am nächsten Morgen fahren Otto und ich gemeinsam nach Jacmel. Ziel ist ein alter Freund von Otto. Yves, der Zigarrenfabrikant. Jacmel hatte vor dem Erdbeben eine kleine gutgehende Zigarrenindustrie. Die Werkstatt liegt etwas abseits der Hauptstraße. Während diese noch halbwegs instandgesetzt ist, ist die Gegend, in die wir jetzt kommen, noch vollständig zerstört, als sei das Beben gestern gewesen. Die Brücke über den Bach ist zusammengebrochen. Jetzt fahren die Motorräder quer durch die Brühe. Gleichzeitig dient das „Gewässer“, wie auch alle anderen Bäche und Flüsse die wir sehen, als Kloake, Schwimmbad, Wasserreservoir, Mülleimer, was Du willst.

Yves freut sich Otto zu sehen. Stammkundenbesuch. Wir schauen uns in der Werkstatt um. Der Tabak kommt aus dem bergigen Hinterland, an der Straße hierher haben wir viele Händler gesehen. Und die Zigarren sind alles andere als schlecht, wenn man Ottos versierter Lunge – wenn man das so sagen kann, Glauben schenkt.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

Die exklusive Haiti-Kolumne im latina press Nachrichtenportal von Otto ‚Swissfot‘ Hegnauer. Der ehemalige Lehrer lebt seit mehreren Jahrzehnten auf Haiti und berichtet exklusiv von seinem täglichen Leben auf der Insel Hispaniola.

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Otto Hegnauer

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!