Gerüchteküche um Chávez gefährdet politische Stabilität in Venezuela

Corina Yoris

Datum: 27. Juni 2011
Uhrzeit: 14:21 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Land befindet sich bereits in einer Krise

Laut Dr. Corina Yoris, Präsidentin der venezolanischen Gesellschaft für Philosophie an der Universidad Católica Andrés Bello, gefährdet der Mangel an präzisen Informationen über die Krankheit des Präsidenten die Stabilität des Landes.

„Es kann nichts über den Gesundheitszustand von Hugo Chávez gesagt werden. Es gibt keinen offiziellen Bericht zu seinem jetzigen Zustand. Mangelnde Information führen zu allerlei Spekulationen, die sehr viel Schaden anrichten und die politische Stabilität des Landes gefährden. Venezuela befindet sich bereits in einer Krise“, so Yoris, die auf die Gefängnisrevolte mit mindestens 29 Todesopfern in den Haftanstalten Rodeo I und II aufmerksam machte.

Die Professorin erinnerte bei einem Interview an die legendären Boten der Antike, welche zur Übermittlung von schlechten Nachrichten eingesetzt wurden. „Im Moment scheint es, dass die offiziellen Sprecher keine Boten spielen wollen, um damit die Wahrheit über den Gesundheitszustand des Präsidenten zu verbergen“.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: universia

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    der ausrufer

    warum auch immer dieses theater um chavez? lasst ihn doch noch ein paar monate bei fidel, egal in welchem zustand. wenn er hunger hat, kommt er bestimmt wieder.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!