Finale Copa América: Larissa Riquelme verspricht weitere Überraschung

larissari

Datum: 24. Juli 2011
Uhrzeit: 09:15 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Das paraguayische Hand-Luder Larissa Riquelme hat ihren Fans eine besondere Überraschung versprochen. „Ich habe bei einem Sieg meiner Mannschaft gegen Uruguay einen Striptease angekündigt, aber ich habe noch eine spezielle Überraschung. Einzelheiten gebe ich nicht bekannt, da es inzwischen zu viele Nachahmerinnen gibt“, teilte die Muse der Copa 2011 in einem Interview mit.

„Uruguay wird ein starker Gegner. Wenn unser Land gewinnt wäre das toll. Ich habe eine große Überraschung für meine Landsleute vorbereitet. Nähere Angaben mache ich keine, es gibt zu viele Mädchen, die dann das gleiche machen wollen“, erhöhte das Playboy-Model die Spannung vor dem Finale.

„Ich liebe es, dass immer mehr Mädchen in das Rampenlicht drängen. Es gibt da zwei Peruanerinnen mit großem Potenzial. Ich wünsche ihnen viel Glück“, so die „Bride of the World 2010“ ironisch. Larissa dementierte Gerüchte, dass sie ein Verhältnis mit dem Spieler Walter Fretes habe. „Ich kannte ihn schon vor langer Zeit. Wir haben gemeinsame Freunde. Zwischen Walter und mir passiert nichts“.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot YouTube

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!