18. FIFA U-20-Fußball-Weltmeisterschaft in Kolumbien

u20

Datum: 29. Juli 2011
Uhrzeit: 07:52 Uhr
Ressorts: Kolumbien, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Brasilien bereits zu Beginn im Einsatz

Die 18. FIFA U-20-Fußball-Weltmeisterschaft (vormaligs Junioren-Fußballweltmeisterschaft) beginnen am Freitag (29.) in Kolumbien. Die Republik im nördlichen Teil Südamerkas hatte sich bereits am 27. Mai 2008 in Sydney (Australien) gegen die Kandidatur Venezuelas durchgesetzt.

Die Vorrunde beginnt am Freitag (29.) und wird in 6 Gruppen mit jeweils 4 Teams ausgetragen. Die 6 Gruppensieger und Zweitplatzierten sowie die 4 besten Gruppendritten qualifizieren sich für das Achtelfinale. Teilnehmende Mannschaften aus Lateinamerika sind: Brasilien, Mexiko, Kolumbien, Costa Rica, Argentinien, Guatemala, Ecuador, Panama und Uruguay. Das Finale findet am 20. August statt.

In den Gruppe E und F treffen bereits am ersten Spieltag zwei Fussballnationen aufeinander, die im Nachwuchsbereich traditionell stark sind und mit großen Erwartungen in das Turnier in Kolumbien starten. Im Barranquilla Stadion trifft um 21:00Uhr MEZ Brasilien auf Ägypten, bereits um 17:30 Uhr in Medellin die Mannschaft von Argentinien auf Mexiko.

Die Spiele der Weltmeisterschaft werden in den folgenden acht Städten ausgetragen:

  • Bogotá – Estadio Nemesio Camacho
  • Medellín – Estadio Atanasio Girardot
  • Cali – Estadio Olímpico Pascual Guerrero
  • Barranquilla – Estadio Metropolitano Roberto Meléndez
  • Manizales – Estadio Palogrande
  • Pereira – Estadio Hernán Ramírez Villegas
  • Armenia – Estadio Centenario de Armenia
  • Cartagena – Estadio Jaime Morón León

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Rafael Ribeiro / CBF

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!