WM-Qualifikation: DomRep und Haiti mit guten Chancen auf Runde 3

haiti-quali

Datum: 30. Juli 2011
Uhrzeit: 23:57 Uhr
Ressorts: Karibik, Sport
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Dietmar Lang
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Top-Favoriten greifen erst später ins Geschehen ein

Die Nachbarstaaten Haiti und Dominikanische Republik haben gute Chancen, bei der Qualifikation zur Fussball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien die dritte Runde zu erreichen. Während die DomRep sich als eine der zehn schlechtesten Nationen in der Zone „Nord- und Zentralamerika und Karibik“ in der ersten Runde gegen Anguilla mit 4:3 im Hinspiel und 2:0 im Rückspiel durchsetzen musste, steigt Haiti erst in Runde 2 in den Wettbewerb ein.

Die Dominikanische Republik wurde bei der weltweit mit Spannung erwarteten Auslosung am Samstag (30.) der Gruppe A zugelost und trifft auf El Salvador, Suriname und die Cayman-Inseln. Haiti hingegen steht sich in Gruppe F Antigua und Barbuda, Curacao und den Amerikanischen Jungferninseln gegenüber.

Nur die jeweiligen Gruppensieger erreichen Runde 3, in der dann auch die Top-Nationen vertreten sind. Haiti käme als Erster der Gruppe F in die Gruppe A, wo unter anderem die USA und Jamaika um einen der 3,5 Startplätze bei der WM-Endrunde kämpfen. Die Dominikanische Republik müsste sich im Falle eines Gruppensiegs anschliessend in Gruppe B unter anderem mit Mexiko und Costa Rica messen.

Der Gruppenerste und -zweite der drei Gruppen in Runde 3 ziehen dann in die sechs Mannschaften umfassende Endrunde der Zone ein, in der drei direkte Startplätze für die WM 2014 vergeben werden. Der Viertplatzierte hat zudem in der Playoff-Runde gegen den Sieger der Ozeanien-Zone noch die Chance sich für das vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 ausgetragene Turnier zu qualifizieren.

Zweite Runde
Gruppe A: El Salvador, Suriname, Cayman-Inseln, Dominikanische Republik
Gruppe B: Trinidad und Tobago, Guayana, Barbados, Bermuda
Gruppe C: Panama, Dominica, Nicaragua, Bahamas
Gruppe D: Kanada, St. Kitts und Nevis, Puerto Rico, St. Lucia
Gruppe E: Grenada, Guatemala, St. Vincent und die Grenadinen, Belize
Gruppe F: Haiti, Antigua und Barbuda, Curacao, Amerikanische Jungferninseln

Dritte Runde
Gruppe A: USA, Jamaika, Sieger der Gruppe E zweite Runde, Sieger der Gruppe F zweite Runde
Gruppe B: Mexiko, Costa Rica, Sieger der Gruppe A zweite Runde, Sieger der Gruppe B zweite Runde
Gruppe C: Honduras, Kuba, Sieger der Gruppe D zweite Runde, Sieger der Gruppe C zweite Runde

Endrunde
Jeweils der Gruppenerste und -zweite der drei Gruppen aus dritter Runde

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: fhfhaiti.com

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!