Venezuela: Hugo Chávez präsentiert sich nach Chemo erstmals fast ohne Haare

chavez

Datum: 01. August 2011
Uhrzeit: 15:37 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)
► Präsident zeigt sich zuversichtlich

Der an Krebs erkrankte venezolanische Staatschef Hugo Chávez hat sich im Fernsehen erstmals nach seiner Chemotherapie fast ohne Haare präsentiert. „Schaut her, das ist mein neuer Look“, scherzte der bolivarische Führer. Er bekräftigte, dass er nicht an einem Darm-, Blasen-oder Rektumkarzinom leide.

Das Staatsoberhaupt zeigte sich weiter optimistisch über den Verlauf seiner Behandlung. „Die Behandlung nimmt einen optimalen Verlauf. Ich bin absolut sicher, dass ich wieder gesund werde. Daran habe ich keinerlei Zweifel.“ Er fügte hinzu: „Es gibt keinerlei Anzeichen einer Anwesenheit von Krebszellen in meinem Körper“.

Erst vor einer Woche gab der Präsident bekannt, dass ihm in wenigen Tagen die Haare ausfallen werden. „Erinnert ihr euch an Yul Brynner?“, fragte er seine Landsleute und bezog sich dabei auf den verstorbenen Hollywoodstar. „Aus mir wird jetzt ein Yul Chávez“, witzelte er.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden. Bildnachweis: Screenshot

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    el ultimo marsiano

    so wie ihm die haare ausfallen broeckelt die fasade und das hirn

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!