Direktflüge zwischen Caracas und Moskau

norwegen

Eröffnung eines direkten Caracas-Moskau-Fluges angekündigt (Foto: Latinapress)
Datum: 14. September 2019
Uhrzeit: 14:17 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Im Rahmen von „Freundschafts- und Kooperationsabkommen“ hat Venezuelas Diktator Nicolás Maduro am Freitag (13.) die Eröffnung eines direkten Caracas-Moskau-Fluges angekündigt. Maduro wies in einer öffentlichen Ansprache auf kürzlich vereinbarte Allianzen in verschiedenen Bereichen für die bilaterale Zusammenarbeit hin, womit die Beziehungen zwischen den beiden Ländern gestärkt werden sollen.

In diesem Zusammenhang hob der Despot die strategische Koalition hervor, die das Land an der Nordküste Südamerikas mit Russland angesichts der „politischen und wirtschaftlichen Aggressionen der USA“, sowie der „wiederholten militärischen Interventionsbedrohungen“ verbindet.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Peter Hager

    Ist ja ein Wochenende voller Hiobsbotschaften! Gibt es eigentlich noch irgend einen Schurkenstaat ohne Direktflug nach Caracas? Der kriminelle Bodensatz dieser Erde baut sich so langsam ein lückenloses, weltumspannendes Verkehrsnetz auf, mit dem sich jede verbotene Substanz oder Ware, beliebige Mengen an Diebesgut, geraubtem Volksvermögen, Schwarzgeld und nicht zuletzt jeder Terrorist oder Berufsmörder unbemerkt und unbehelligt von der freien Welt verschieben läßt.

    • 1.1
      noesfacil

      „Ist ja ein Wochenende voller Hiobsbotschaften!“

      Womit Sie den Nagel auf den Kopf getroffen haben.
      Aber,……. was glaubten Sie denn, das nur der kriminelle Bodensatz des „hehren, freien Westens“ ein lückenloses, weltumspannendes Verkehrsnetz, zwecks ungehindertem und unkontrolliertem Transport und verschieben von den von Ihnen benannten „Schweinereien“ unterhalten darf und unterhält?
      Dieses Recht nimmt sich natürlich auch die andere Seite heraus und ist, war und wird auch in Zukunft nicht anders zu erwarten sein.
      Alles andere ist grenzenlos naiv und kaum abzunehmen!
      noesfacil

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!