Venezuela: „Undemokratisches Verhalten der Regierung muss beendet werden“

pinera-aznar

Klare Worte von Aznar (rechts) und Chiles Ex-Präsident Sebastián Piñera (Foto: Handout/Internet)
Datum: 05. Dezember 2014
Uhrzeit: 16:30 Uhr
Leserecho: 4 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

In einem offenen Brief haben der ehemalige spanische Ministerpräsident José María Aznar und Chiles Ex-Präsident Sebastián Piñera ihre Unterstützung für die venezolanischen Oppositionspolitiker María Corina Machado und Leopoldo López ausgedrückt. Gleichzeitig verurteilten sie die Festnahme und Inhaftierung von López und forderten die Verhängung von Sanktionen wegen „dem undemokratischen Verhalten der Regierung von Venezuela“.

„Es ist Zeit, die Mehrdeutigkeit und Passivität hinsichtlich des undemokratischen Verhaltens der Regierung von Venezuela zu beenden. Die permanenten Angriffe auf die Freiheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte dürfen nicht länger unbeantwortet bleiben. Wir fordern alle Länder und regionale und internationale Organisationen dazu auf, entsprechend zu handeln. Mit geeigneten Sanktionen – unter Anwendung der jeweiligen demokratischen Klauseln – muss das Regime von Präsident Maduro zur erforderlichen Wiederherstellung der uneingeschränkten Achtung der Freiheit gezwungen werden“, so Aznar und Piñera.

Anzeige
wandere aus, solange es noch geht

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2016 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    Schöne Worte,aber wer setzt sie um ???

  2. 2
    babunda

    steinbrück würde die kavallerie einsetzen.

    • 2.1
      Caramba

      Ja, die könnte evtl einsatzfähig sein – wenn sie sich noch Pferde leihen. Der Rest……. :-(

  3. 3
    Inge Alba

    Ja, der eine reitet von links in die Sch…., der andere ritt von rechts in die Sch…, ich weiss wo von ich spreche nein, danke señor Aznar .

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!