Condor bringt Bahamas Schweine nach Frankfurt

schwein

Ich glaub mein Schwein pfeift (Foto: Condor)
Datum: 27. September 2017
Uhrzeit: 11:37 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Taxi gesehen? – Schwein gehabt! Condor wirbt für „sauwohles Gefühl“ bei Bahamas-Urlaub mit Taxi-Werbung. Durch eine entsprechende TV-Serie ist bekannt, dass „Schweine im Weltall“ unterwegs sind. Neu ist allerdings, dass jetzt auch Schweine auf Taxen durch Frankfurt fahren. Seit dem 26. September fahren Taxen mit den schwimmenden Schweinen der Bahamas auf dem Dach durch Frankfurt am Main. Diese aufsehenerregende Kampagne wurde vom Hamburger Unternehmen TAXi-AD im Auftrag der Fluggesellschaft Condor und dem Bahamas Tourist Office realisiert. Das Motto lautet „Auf die Bahamas fliegen und sich sauwohl fühlen“. Dabei steht das Schwein ausgerüstet mit einem Schwimmring im Wasser auf dem Dach der Taxen. Die kombinierte Werbung auf den Taxitüren und im Innenraum der Fahrzeuge erklärt, worum es bei der Kampagne geht. Anlass der Kampagne ist die neue Flugverbindung von Frankfurt nach Nassau, Bahamas. Ab dem 6.November bringt Deutschlands beliebteste Airline, Condor, ihre Fluggäste einmal wöchentlich auf die Bahamas.

Seit Jahren zieht der Pig Cay, Exumas Bahamas, im Süden des Inselarchipels Touristen an. Die schwimmenden Schweine, einzigartig auf den Bahamas in der Karibik, begrüßen Ihre Besucher freundlich und laden zu Schnappschüssen oder einem gemeinsamen Bad im azurblauen Wasser ein. Ob hier lediglich Haustiere ausgesetzt wurden oder sie einem Schiffsunglück entkommen sind, bleibt ein Rätsel. Jedenfalls sind sie eine große Attraktion und ebenso eine süße Augenweide, wie ihre Abbilder auf den Frankfurter Taxen!

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2017 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!