<script>

Venezuela unterbricht Wirtschaftsbeziehungen zu Panama – Update

panama

Die rund 1,5 Millionen Einwohner zählende Metropole Panama-Stadt ist in wirtschaftlicher Hinsicht eine Weltstadt (Fotos: Municipio de Panamá/mupa.gob.pa)
Datum: 05. April 2018
Uhrzeit: 22:39 Uhr
Leserecho: 2 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Venezuela unterbricht ab sofort für vorerst 90 Tage die wirtschaftlichen und finanziellen Beziehungen zu Panama. Nach Angaben aus Caracas soll diese Maßnahme „das venezolanische Finanzsystem schützen“. Gemäß einem gemeinsamen Beschluss des Ministeriums für Inneres, Justiz und Frieden, des Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen und des Ministeriums für Außenhandel und Investitionen sind die Beziehungen zu 46 juristischen und 22 natürlichen Personen ausgesetzt.

Die Liste, die den Präsidenten von Panama, Juan Carlos Varela und die Vizepräsidentin und Kanzlerin von Panama, Isabel De Saint Malo, umfasst, sanktioniert die Handelsbeziehungen mit 20 weiteren Beamten und insgesamt 22 natürlichen Personen sowie mit 26 mit diesem Land verbundenen Unternehmen. Zu den Unternehmen gehören Compañía Panameña de Aviación, Vida Panamá, Supercentro Casanova, Casablanca, Novatex und Pan Colombia Travel. Das venezolanische Regime beklagt „die wiederholte Nutzung des panamaischen Finanzsystems durch venezolanische Staatsbürger, was eine Straftat gegen das öffentliche Eigentum“ darstellt.

Update, 6. April

Panama hat angekündigt, Botschafter Miguel Mjia aus Venezuela abzuziehen. Zugleich verlangte die Regierung Panamas von Venezuela, deren Botschafter Jorge Duran zurückzurufen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Der Bettler

    dieser venezolanischer haufen von regierung,hat hochgradig was an der waffel.

  2. 2
    Gast

    Wo bekommt ER nur seine Ideen her ?
    Auf dem Klo,seine Berater,die Frau Er muss viele Geschwister haben den einer Alleine
    kann nicht so blöd sein.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!