Doppeldelegation aus Brasilien und Peru besucht die Universität Rostock

rostock

Eine Doppeldelegation aus Brasilien und Peru war an der Universität Rostock im September 2018 zu Gast. (Foto:: Michael Paulus / Marita Schrieber)
Datum: 20. September 2018
Uhrzeit: 12:42 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Am 18. September 2018 waren Delegationen aus Brasilien und Peru zu Gast an der Universität Rostock. Vertreter der Pontifical Catholic University of Rio Grande do Sul (PCURS), unter der Leitung von Professor Ricardo Melo Bastos (Leiter des Transferzentrums der PCURGS), sowie der Pontifica Universidad Catolica Del Peru POUCP aus Peru, unter ihnen Professor Renzo Astorne, nahmen mit hiesigen Vertretern Gespräche über mögliche Kooperationen insbesondere in den Bereichen Fischerei, Aquakultur und Altersforschung auf.

Die Delegationen wurden im Rektorat von Professor Meike Klettke, Prorektorin für Internationales, Gleichstellung und Vielfaltsmanagement, Professor Matthias Paschen, Inhaber des Lehrstuhls für Meerestechnik, und Michael Paulus, Leiter des Rostock International House, empfangen.

Initiiert wurde der Besuch durch Dr. Maria Elisabete Hasse-Moellmann (ebenfalls PCURS und lange in Deutschland ansässig gewesen) und Silvia Kohlmann (ENVITECPRO, Rostock). Beide waren im Juli 2017 zu Auftaktgesprächen mit dem Rektor der Universität Rostock, Professor Wolfgang Schareck, dem Rostock International House (RIH), der Interdisziplinären Fakultät sowie der Industrie, insbesondere mit dem Rostocker Unternehmen ROSOMA, an der Universität Rostock. Sowohl in Brasilien als auch in Peru sind die daraus entstandenen Ideen auf großes Interesse gestoßen, sodass diese während des jetzigen Aufenthaltes in Rostock weiter konkretisiert werden können und eine langjährige Zusammenarbeit angestrebt wird.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!