Tourismus Brasilien: „Gol“ mit Direktflügen in die USA

gol

Gol ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Brasiliens (Foto: Latinapress)
Datum: 19. Oktober 2018
Uhrzeit: 21:07 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die brasilianischen Fluggesellschaft „Gol Linhas Aéreas“ wird am 4. November dieses Jahres Direktflüge von Brasilien in die USA (Miami und Orlando) aufnehmen. Während einer Pressekonferenz gab die Billigfluggesellschaft mit Sitz in São Paulo und Basen auf den Flughäfen São Paulo-Congonhas und Rio de Janeiro-Santos Dumont am Freitag (19.) bekannt, dass sie „wesentliche Möglichkeiten für Aktion und Wachstum“ in den neuen Destinationen sieht.

Flüge nach Florida werden mit vier täglichen Abflügen von den Flughäfen Brasília und Fortaleza ausgeführt. Diese brasilianischen Städte wurden aufgrund der Lage und der Möglichkeit der Verbindungen mit den anderen von der Airline bedienten inländischen Zielen ausgewählt. Die Partnerschaft zwischen „Gol“ und „Delta Airlines“ ermöglicht die Verbindung der neuen Flugziele zu acht Städten, die von der amerikanischen Fluggesellschaft bedient werden: Atlanta, Salt Lake, Cincinnati, New York (LaGuardia Airport), Detroit, Los Angeles, Indianapolis und Minneapolis.

Die Flüge finden in Flugzeugen des Typs Boeing 737 MAX 8 mit einer Kapazität von bis zu 186 Passagieren statt. Dadurch ist eine Reichweite von 6.704 Kilometern gewährleistet, verglichen mit den 5.704 Kilometern der derzeit von „Gol“ eingesetzten Modelle 737-800.

Die Entfernungen zwischen Fortaleza und Brasília nach Miami und Orlando schwanken zwischen 5.560 Kilometern und 6.107 Kilometern. Wenn der Ausgangspunkt São Paulo ist, beträgt die Entfernung zu diesen beiden amerikanischen Städten mindestens 6.568 Kilometer. Dies erklärt, weshalb „Gol“ Brasilia und Fortaleza als Ausgangspunkt gewählt hat.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!