USA – Brasilien: Mike Pompeo und Bolsonaro diskutieren Zusammenarbeit

bols

Bolsonaro hat mit seinem Wahlsieg Geschichte geschrieben und eine 16-jährige Siegesserie der linken Arbeiterpartei beendet (Foto: Bolsonaro)
Datum: 29. Oktober 2018
Uhrzeit: 23:09 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Nur einen Tag nach Gewinn der Stichwahl hat US-Außenminister Mike Pompeo Brasiliens designierten Präsidenten Jair Messias Bolsonaro (PSL) angerufen. Im Gespräch beglückwünschte Pompeu Bolsonaro zum Wahlsieg und betonte das Interesse an einer engeren Partnerschaft mit Brasilien in Bezug auf Demokratie, wirtschaftliche Entwicklung und die Wahrung der Menschenrechte. In einer auf der Website des US-Außenministeriums veröffentlichten Stellungnahme fasste Sprecherin Heather Nauert das Gespräch zwischen Pompeo und Bolsonaro zusammen. Ihr zufolge waren sich beide einig, dass humanitäre Anliegen hinsichtlich der Krise in Venezuela und der Kampf gegen transnationale Verbrechen Priorität haben müssen.

„Sie [Pompeo und Bolsonaro] erörterten die Zusammenarbeit in vorrangigen außenpolitischen Fragen, einschließlich der von Venezuela, der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität und der Möglichkeiten zur Stärkung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und Brasilien, den beiden größten Volkswirtschaften der westlichen Hemisphäre. Unser Außenminister beglückwünschte Bolsonaro zu seinem Sieg und bekräftigte die dynamische Partnerschaft zwischen den Vereinigten Staaten und Brasilien auf der Grundlage unseres gemeinsamen Engagements für Sicherheit, Demokratie, wirtschaftlichen Wohlstand und Menschenrechte“, so Nauert.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!