Brasilien nach der Wahl: Verbrauchervertrauen das höchste seit 2014

brasilien

Brasilianische Verbraucher blicken optimistisch in die Zukunft (Foto: Latinapress)
Datum: 31. Oktober 2018
Uhrzeit: 19:50 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Während sich die ausländische Presse in Wiederholungen von verbalen Entgleisungen, die Brasiliens designierter Präsident Jair Messias Bolsonaro in den vergangenen Monaten und Jahren von sich gegeben hat, regelrecht überbietet, reagieren die brasilianische Wirtschaft und die Bevölkerung bereits einhellig positiv auf den Wahlausgang im größten Land Lateinamerikas. Das Verbrauchervertrauen ist laut dem Dachverband der brasilianischen Industrie (Confederação Nacional da Indústria, CNI) das höchste seit 2014.

Der nationale Index der Verbrauchererwartungen (Inec) stieg demnach im Oktober gegenüber dem Vormonat um 4,4 Prozent und erreichte mit 110,6 Punkten den höchsten Wert seit Oktober 2014.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Caratinga

    Die die alles schlecht reden im Ausland, sind Linke Idioten, die den Kopf nur zum Haare kämmen haben, die BRA nicht kennen, nur vom hören sagen. Selber leben sie im Paradies und träumen von Sozialem bzw. leben vom sozialem, wissen nicht wie Arbeit geschrieben wird, geschweige wie man einen Finger krumm mach, aber hier Ihren Schwachsinn preis geben.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!