Großauftrag für schwimmendes Kraftwerk in der Dominikanischen Republik

kraftwerk

SCC-800 SeaFloat Konzept: Das Kraftwerk mit mittelgroßen SGT-800 Gasturbinen, die bis zu 450 Megawatt Leistung abrufen können (Foto: Siemens)
Datum: 07. Dezember 2018
Uhrzeit: 13:26 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Siemens und der Bereich Schiffbau der ST Engineering in Singapur haben gemeinsam einen Auftrag für ein schwimmendes Kraftwerk des Typs SCC-800 2×1 SeaFloat erhalten. Auftraggeber ist die Seaboard Corporation, eine Tochter des unabhängigen Stromerzeugers Transcontinental Capital Corporation (Bermuda) Ltd. Das Projekt Estrella del Mar III in der Dominikanischen Republik wird den Kunden mit einer hocheffizienten Stromerzeugungslösung versorgen. Als übergeordneter Projektleiter wird Siemens im Rahmen eines Plug-and-Play-Konzeptes ein Gas- und Dampfturbinen(GuD)-Kraftwerk mit einer Leistung von 145 Megawatt (MW) liefern. ST Engineering ist verantwortlich für Engineering, Beschaffung und Bau der sogenannten „Power Barge“ sowie für die Nebenanlagen und die Installation des schwimmenden Kraftwerks. Siemens wird zudem seine innovative hybride SIESTART-Lösung liefern, die ein flexibles GuD-Kraftwerk mit einem Batteriespeicher verbindet. Die SeaFloat-Lösung wird in einer Werft montiert. Der Kunde erhält damit eine qualitativ hochwertige Anlage zu geringeren Kosten im Vergleich zu einem ähnlichen Kraftwerk an Land. Estrella del Mar III soll im Frühjahr 2021 den Betrieb in der Hauptstadt Santo Domingo aufnehmen.

„Unsere zukunftsweisende SeaFloat-Technologie vereint modernste Kraftwerkstechnik mit der Mobilität und der Flexibilität, die der Energiemarkt heute und in Zukunft fordert“, sagte Karim Amin, CEO Global Sales von Siemens Power and Gas. „Unsere Vision ist eine Zukunft mit bezahlbarer, aber sauberer Energie und sauberem Wasser für jedermann. Das ist eine sehr anspruchsvolle Herausforderung, aber eine Notwendigkeit vor dem Hintergrund des Klimawandels und der Anforderung Strom für die wachsende Weltbevölkerung zu liefern“, ergänzte Amin.

„Durch die Zusammenarbeit von ST Engineering und Siemens kommen die jeweiligen Stärken und Fähigkeiten der beiden Unternehmen, ein technologisch fortschrittliches schwimmendes Kraftwerk zu konzipieren, zu bauen und zu liefern, voll zur Geltung. Wir freuen uns, dass das schwimmende Kraftwerk sauberen Strom liefern wird. Davon werden viele Menschen in der Dominikanischen Republik profitieren“, sagte Ng Sing Chan, Präsident Marine, ST Engineering.

Seaboard Estrella del Mar III wird an einem Standort des Kunden in der Hauptstadt Santo Domingo installiert. Aufgrund des geringen Platzangebotes und seiner bisherigen Erfahrungen mit schwimmenden Stromerzeugungsanlagen hat sich der Kunde für ein SCC-800 2×1 SeaFloat-Konzept mit zwei Siemens SGT-800-Gasturbinen und einer SST-600-Dampfturbine entschieden. Dies erlaubt es, ein größeres Kraftwerk zu errichten als es an Land möglich wäre. Die Gas- und Dampfturbinen-Sätze werden im sogenannten Single Lift Package Design für schwimmende Anlagen geliefert, die ein integriertes Grundrahmendesign mit einer Dreipunktbefestigung nutzen. Für die SIESTART-Lösung liefert Fluence Energy, ein Gemeinschaftsunternehmen von Siemens and AES, ein 5MW/10 MWh Batteriespeichersystem, das zur Frequenzregulierung in die Gesamtanlage integriert ist. Dies ermöglicht einen Volllastbetrieb der Anlage mit höchstem Brennstoffnutzungsgrad.

Variationen des SeaFloat-Kraftwerks können in Grundlast, als Back-Up-Lösung für Notfälle bei bestehenden Kraftwerken in Spitzenlast, bei Wartungsarbeiten oder im Katastrophenfall unterstützen. SeaFloat-Kraftwerke können auch mit einer Meerwasserentsalzungsanlage erweitert werden, die sauberes Wasser liefert und damit hilft, Krankheiten vorzubeugen. Es sind verschiedene Gasturbinen- und GuD-Konfigurationen möglich. So können gemeinsam mit dem Kunden passende Lösungen für die jeweiligen Anforderungen entwickelt werden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2018 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Für diese News wurde noch kein Kommentar abgegeben!

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten