Tourismus Brasilien: Ökutourismus verzeichnet Anstieg

iguacu

Die "Cataratas do Iguaçu" sind die Wasserfälle des Flusses Iguaçu/Iguazú an der Grenze zwischen dem brasilianischen Bundesstaat Paraná und der argentinischen Provinz Misiones (Foto: latinapress)
Datum: 20. Dezember 2018
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Ökutourismus ist bei ausländischen Touristen und Brasilianern beliebt. Dies zeigt sich auch an den Besuchszahlen in den Nationalparks Iguazú (PR), Lençóis Maranhenses (MA) und Chapada dos Veadeiros (GO, in denen ein Anstieg der Besucher verzeichnet wurde. Die brasilianischen Naturschutzgebiete – einschließlich der Nationalparks – haben bereits im vergangenen Jahr einen Anstieg der Tourismusströme um zwanzig Prozent gegenüber 2016 verzeichnet und ingsesamt 10,73 Millionen Besucher begrüßt. Diese Steigerung trug zur Schaffung von rund 80.000 Arbeitsplätzen bei, den Kommunen wurden zwei Milliarden Reais in die Kassen gespült (1 US-Dollar entspricht 3,90 Reais).

Der „Parque Nacional dos Lençóis Maranhenses“ (PNLM) zählte im zu Ende gehenden Jahr 107.000 Besucher, ein Anstieg zum Vorjahr von sechsundvierzig Prozent. Die Verwaltung des Parks soll Anfang 2019 privatisiert werden. An den Iguazú-Wasserfällen wurden bis Dienstag (18.) 1.788.923 Besucher gezählt, 18.000 mehr als im Vorjahr. Die Chapada dos Veadeiros ist eine Hochebene im Nordosten des brasilianischen Bundesstaats Goiás. Im Jahr 2017 wurden 67.000 Besucher registriert, in diesem Jahr bereits über 70.000.

Im größten Land Lateinamerikas gibt es 69 Nationalparks (Parques Nacionais), aber nur 33 sind für die Besucher zugänglich. Weitere Schutzgebiete in den Bundesstaaten (Parques Estaduais) und auf Verwaltungsbezirksebene wurden wegen ihrer ökologischen, wissenschaftlichen, touristischen und erzieherischen Bedeutung unter Schutz gestellt.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!