Brasilien: Neuer Rekord bei der Ethanolproduktion

ethanol

Ethanol findet als Ethanol-Kraftstoff in Form des biogenen Bioethanols Verwendung als Kraftstoff für Ottomotoren (Foto: Elza Fiúza / Agência Brasil)
Datum: 23. April 2019
Uhrzeit: 17:12 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Ethanolproduktion in Brasilien wird in der Ernte 2018/2019 voraussichtlich 33,58 Milliarden Liter erreichen. Dies ist ein Plus von 23,3 Prozent oder 6,3 Milliarden Liter im Vergleich zur Ernte 2017/2018. Die am Dienstag (23.) von der staatlichen Statistikbehörde „Companhia Nacional de Abastecimento“ (Conab) veröffentlichten Daten bestätigen den neuen Rekord bei der Ethanolproduktion und übertreffen den vorherigen Index von 30,5 Milliarden der Ernte 2015/2016.

Die Daten stammen aus der vierten Erhebung der Zuckerrohrernte 2018/2019 und zeigen, dass die Produktion von hydratisiertem Ethanol 22,99 Milliarden Liter betragen sollte – 41,5 Prozent oder 6,7 Milliarden Liter mehr als der vorherige Zyklus. In der Ernte 2010/2011 war die höchste Produktion von hydratisiertem Alkohol mit 19,6 Milliarden Litern zuvor erreicht worden.

Der Anstieg der Ethanolproduktion in dieser Ernte ist hauptsächlich auf den Rückgang der Zuckerpreise auf dem internationalen Markt und ein günstigeres Szenario für Ethanol auf dem Inlandsmarkt gegenüber Dollar-Öl zurückzuführen. Die Kombination dieser Faktoren führte dazu, dass die Produktionseinheiten das Ziel von Zuckerrohr für die Ethanolproduktion erhöhten.

Die Zuckerrohrernte betrug 625,2 Millionen Tonnen und lag damit um 1,3 Prozent unter der vorherigen Ernte von 633,26 Millionen Tonnen. Die Zuckerproduktion erreichte 31,35 Millionen Tonnen, ein Rückgang um 17,2 Prozent oder 6,5 Millionen Tonnen im Vergleich zur vorherigen Ernte. Die abgeerntete Fläche betrug 8,59 Millionen Hektar, was einer Verringerung um 1,6 Prozent gegenüber 2017/2018 entspricht.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!