Hyperinflation in Venezuela: Ein Ei kostet soviel wie 93,3 Millionen Liter Benzin

brasil

Ein kriminelles Links-Regime hat das einst reichste Land Lateinamerikas in den Ruin geführt (Foto: Archiv)
Datum: 21. Mai 2019
Uhrzeit: 21:29 Uhr
Leserecho: 6 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die alarmierende Krise in Venezuela führt zu unvorstellbaren Situationen. In einem Land, in dem die Inflationsrate bis zum Jahresende auf schätzungsweise 10.000.000 Prozent geschätzt wird, kostet ein Ei soviel wie 93,3 Millionen Liter Benzin – während Sie mit einem US-Dollar den Inhalt von 14.600 LKWs kaufen können. Das Paradoxe ist, dass die Venezolaner mit dem billigsten Benzin der Welt mit Knappheitszyklen konfrontiert sind und bis zu zwei Tage an Tankstellen anstehen, um den Tank ihres Autos füllen zu können.

„Benzin ist hier kostenlos“, so der Ökonom Jesús Casique gegenüber der Nachrichtenagentur „AFP“. In Caracas kostet ein Ei im Supermarkt 933 Bolívares (0,16 Dollar – Parallel), an der Tankstelle kostet ein Liter Benzin 0,00001 Bolivares. Mit einem US-Dollar, der laut der Zentralbank von Venezuela an diesem Dienstag (21.) bei 5.546 Bolivares notiert, kann man 554,6 Millionen Liter Benzin kaufen. Die Menge reicht aus, um 222 olympische Schwimmbecken zu füllen.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Bono

    Ein Ei kostet soviel wie 93,3 Millionen Liter Benzin, habe es nachgerchnet. Stimmt,unglaublich!

    • 1.1
      Mango

      Habe es auch nachgerechnet: 1 Liter Benzin kostet hier 1 Bolivar fuerte. Ein Ei in Caracas 933 Bsf. . Ich komme nur auf 933 Liter Benzin. Ist aber schon heftig. Oder 1 Becher Wasser aus der Leitung, zu je 1/4 Liter kostet 100 Bsf. , das ergibt pro Liter Wasser 400 Liter Benzin. Hoch lebe das Wirtschaftswunder Venezuela und seine SUCIO listen und ROBO lutionäre

      • 1.1.1
        Miguel

        Das Ei kostet 933 BSS (neuer starker Bolivar Soberano seit Mai 2018) Benzinpreis ist geblieben 1BSF (Bolivar Fuerte)
        Bei dem Bolivar Soberano hat man gegenüber dem Bolivar Fuerte 5 Nullen gestrichen um die Inflation einzudämmen. So kommst du auf deine rechnerische Differenz

      • 1.1.2
        Mango

        Nein es sind Bolivares soberano nicht Bolivares fuerte, wie ich geschrieben habe. . Sollte die obige Berechnung mit Bolivares fuerte berechnet sein , so stimmt die Rechnung schon, mit 93,3 Millionen Liter Benzin. Aber das Benzin wird mit Bolivar soberano kassiert.

      • 1.1.3
        Caramba

        Was hilfts, wenns billig ist – no hay.

  2. 2
    Bono

    Auf jeden Fall der Wahnsinn.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!