Brasilien: Odebrecht-Holding steht vor Insolvenz – Update

odebrecht

Alleine in Venezuela zahlte der Konzern mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar Bestechungsgelder (Foto: Archiv)
Datum: 17. Juni 2019
Uhrzeit: 17:48 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Holdinggesellschaft „Odebrecht SA“ wird unter dem wachsenden Druck der Gläubiger am Montag (17.) Insolvenz anmelden. Dies berichtet das brasilianische TV und bezieht sich auf Aussagen von Personen mit direkter Kenntnis der Angelegenheit. Das Unternehmen ist demnach bestrebt, achtzig Milliarden Reais (20,5 Milliarden US-Dollar) an Schulden, Garantien und Darlehen einer Gruppe von Gläubigern, zu denen brasilianische Banken und Inhaber ausländischer Anleihen gehören, zu schützen. Dies wäre die größte Unternehmensinsolvenz in Brasilien und Lateinamerika, die über den Schulden des Telekommunikationsunternehmens „Oi SA“ in Höhe von 19 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 liegt.

Ein Vertreter des Unternehmens in Salvador, Bahia, lehnte eine Stellungnahme ab. Die brasilianische Zeitung „Valor Economico“ berichtete erstmals am Montagmorgen (Ortszeit) über den möglichen Zeitpunkt der Insolvenzerklärung. Das Konglomerat hat Mühe, sich von den Folgen der Korruptionsuntersuchungen im Fall „Lava Jato“ in Brasilien zu erholen. Die 2014 eingeleiteten Ermittlungen stoppten die Bauindustrie, da der Zugang zu Regierungsprojekten gesperrt und Führungskräfte inhaftiert wurden. Odebrecht zahlte in anderen lateinamerikanischen Ländern Bußgelder in Millionenhöhe und das Portfolio an neuen Projekten hat sich verringert, was die Krise noch verschärft.

Update, 18. Juni

Odebrecht einigte sich mit der brasilianischen Justiz auf einen Plan zur Neuverhandlung von Schulden in Höhe von mehr als 13 Milliarden US-Dollar zur vorläufigen Vermeidung der Insolvenz.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!