Interimspräsident Juan Guaidó als politischer Führer des Jahres ausgezeichnet

vene

Juan Guaidó ist der Interimspräsident von Venezuela (Foto: Guaidó)
Datum: 14. Juli 2019
Uhrzeit: 10:59 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die in Großbritannien ansässige Nichtregierungsorganisation „One Young World“ hat den venezolanischen Interimspräsidenten Juan Guaidó als „politischer Führer des Jahres“ ausgezeichnet. Die NGO bezeichnete den 35-Jährigen als „langjährigen Aktivisten, der sich Drohungen der Inhaftierung durch das Maduro-Regime widersetzt“. Der Preis wurde im vergangenen Jahr ins Leben gerufen, um die beeindruckendsten und wirkungsvollsten Politiker im Alter von 35 Jahren und darunter zu prämieren. Die Shortlist 2019 veranschaulicht die herausragenden Leistungen junger Führungskräfte, die die alte Garde der Politik weltweit infiltriert haben. Aus dieser Liste von 20 herausragenden Politikern hat die Expertenjury fünf Personen ausgewählt, die auf dem OYW-Gipfel 2019 vom 22. bis 25. Oktober in London mit den Preisen ausgezeichnet werden.

Juan Guaidó ist der Präsident der Nationalversammlung von Venezuela. Im Januar 2019, nach der umstrittenen Wiederwahl von Nicolas Maduro, übernahm er die Rolle des Interimspräsidenten gemäß Artikel 233 der Verfassung. Über fünfzig Nationen erkennen Guaidó als den legitimen Präsidenten des südamerikanischen Landes an. Er hat öffentliche Proteste gegen das amtierende Regime ins Leben gerufen und Maduros Amtsenthebung gefordert. Trotz permanenter Schikane ist Guaidó der Forderung nach freien und fairen Wahlen treu geblieben. Er ist Mitbegründer der Volkspartei und vertritt seit 2015 den Bundesstaat Vargas in der Nationalversammlung.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    HansRambo

    Klasse, da bin ich völlig dafür. Soviel Rückrad muss man erst mal haben in Venezuela. Weiter so, Guaidó, lass dich nicht aufhalten, BITTE.

    RESPECTO

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!