Südamerika: Freiwilligenarbeit und Praktika auf Reisen

woman-machu-picchu

Freiwilligenarbeit und Praktika direkt vor Ort in Südamerika können ganz unterschiedlich aussehen. (Foto: Pixabay)
Datum: 28. Juli 2019
Uhrzeit: 13:04 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Von den wilden Regenwäldern des Amazonas über die abwechslungsreichen Berge der Anden bis hin zu wunderschönen tropischen Stränden bietet Südamerika eine große Vielfalt an Landschaften mit einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Aber auch die Kultur Südamerikas ist abwechslungsreich und interessant. Wer sich genau umsieht, kann die Überreste vergangener Hochkulturen wie zum Beispiel die faszinierenden Tempel der Inkas entdecken. Reisenden bietet auch die heutige Kultur Südamerikas die Chance auf eine Vielzahl von unterschiedlichsten Erfahrungen. Wer Land und Leute genauer kennen lernen möchte, der sollte entsprechend viel Zeit mitbringen.

Dabei bietet es sich an, auch etwas für Gesellschaft Südamerikas oder die eigene persönliche und berufliche Entwicklung zu tun. Praktika und Freiwilligenarbeit vor Ort sind ein Beispiel dafür, aber es gibt auch die Möglichkeit ein digitales Praktikum über das Internet zu absolvieren.

Freiwilligenarbeit und Praktika vor Ort in Südamerika

Freiwilligenarbeit und Praktika direkt vor Ort in Südamerika können ganz unterschiedlich aussehen. Soziale Projekte führen zu einem besonders intensiven Einblick in die Mentalität und Kultur der südamerikanischen Bevölkerung. Dabei variieren die Möglichkeiten von einem Einsatz im Unterrichten und der Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Schulen und Kindergärten, über eine Mitarbeit in Frauenhäusern und Altenheimen bis hin zum Aufbau von Wirtschaftsstrukturen. Auch im medizinischen Bereich sind Praktika und Freiwilligenarbeit möglich.

Wer dagegen einen intensiven Einblick in die Natur und Ökologie Südamerikas erhalten und sich gleichzeitig für ihren Erhalt einsetzen möchte, sollte sich nach einem entsprechenden Projekt umsehen. Im Bereich des Tierschutzes bieten sich zum Beispiel Freiwilligentätigkeiten für wildlebende Tierarten wie Pinguine in Chile und Schildkröten in Costa Rica an. Aber auch der Einsatz für Straßenhunde kann eine Möglichkeit sein. Daneben gibt es auch Organisationen die sich für den Erhalt der Regenwälder oder der Meere Südamerikas als einzigartiger und bedrohter Lebensräume einsetzen.

Aufbau eines Lebens als digitaler Nomade in Südamerika über digitale Praktika

Eine relativ neue Entwicklung im Berufsleben ist das Arbeiten an digitalen Inhalten über das Internet. Wer sich so eine Berufstätigkeit aufbaut, kann ein Leben als digitaler Nomade führen und neben der Arbeit die faszinierendsten Orte Südamerikas erkunden. Als digitale Nomaden können zum Beispiel Programmierer, Webdesigner, Online Redakteure oder Online Marketing Spezialisten leben. Vor allem der Bereiche des Online Marketings erfährt aktuell ein starkes Wachstum und wird von vielen Unternehmen als wichtiger Punkt in der Zielsetzung erkannt. Wer sich also ein gutes Wissen in diesem Bereich aufbaut, kann vielen Firmen einen enormen Mehrwert bieten und seine beruflichen Chancen erweitern.

Ein Einstieg in diese Tätigkeitsfelder kann ein Online Marketing Praktikum über den eigenen Laptop und das Internet sein. Auf diese Weise kann die eigene berufliche Kompetenz ausgebaut werden, ohne dass Zeit mit unwichtigen Aufgaben wie Kaffee kochen verschwendet wird. Diese gewonnene Freiheit kann ganz nach eigenen Interessen investiert werden und so wird neben den professionellen Fähigkeiten problemlos auch das Wissen über die Kultur, Natur und das Lebensgefühl Südamerikas erweitert.

In allen Fällen bietet es sich an, schon vor Antritt der Reise nach Südamerika genau zu überlegen, wie die gewünschte Freiwilligenarbeit oder das Praktikum aussehen sollte. Je nachdem, wie diese Überlegungen ausfallen, kann ein entsprechendes Angebot ausgesucht werden und alle Formalitäten erledigt werden. Auch der Aufbau von Sprachkenntnissen in Spanisch, Portugiesisch und Englisch ist eine sinnvolle Vorbereitung auf einen ertragreichen und spannenden Aufenthalt in Südamerika.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2019 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!