Kolumbien: „Avianca“ stellt Flüge von und nach Kuba ein

avianca

"Avianca" hat verschiedene Niederlassungen in den Vereinigten Staaten (Foto: Latinapress)
Datum: 26. November 2019
Uhrzeit: 19:39 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die kolumbianische Fluggesellschaft „Avianca“ wird den Flugbetrieb von und nach Kuba zum 15. Januar 2020 endgültig einstellen. Um die von den USA vorgesehene Blockade nicht zu verletzen, hatte das Unternehmen bereits im Oktober den Verkauf von Tickets eingestellt. „Wie wir im Oktober angekündigt haben, hat Avianca den Verkauf von Tickets von und nach Kuba seit dem 31. Oktober eingestellt. In Übereinstimmung mit dieser Maßnahme haben wir nun zusätzlich beschlossen, den Flugbetrieb von San Salvador-Havanna und Bogotá-Havanna ab dem 15. Januar 2020 einzustellen“, heißt es in einer am Montag (25.) veröffentlichten Erklärung der kolumbianischen Fluggesellschaft.

„Avianca“ hat verschiedene Niederlassungen in den Vereinigten Staaten. Aus diesem Grund unterliegt die Airline den US-Vorschriften, einschließlich der Bestimmungen zu den gegen das kubanische Regime verhängten Sanktionen. Das Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten hat am 25. Oktober die Genehmigung für US-Fluggesellschaften, Flüge von den Vereinigten Staaten zu allen Zielen auf Kuba mit Ausnahme des internationalen Flughafens José Martí in Havanna durchzuführen, ausgesetzt . Diese Maßnahme sei „auf Ersuchen des Außenministeriums“ ergriffen worden, hieß es in einer Stellungnahme.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Peter Hager

    Schade, daß Avianca dies erst aufgrund des U.S. Embargos macht. Kein Mensch mit einem Funken Anstand und Ehrgefühl unterstützt das barbarische Mörderregime in Havanna durch Geschäfte oder Vergnügungsreisen in den Terrorstaat Kuba.

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!