Die schönsten Orte für eine Motorradreise in Brasilien

motorrad-brasilien

Eine Motorradreise durch Brasilien ist ein Muss für jeden leidenschaftlichen Frahren (Foto: Dietmar Lang / IAP Photo)
Datum: 27. Dezember 2019
Uhrzeit: 10:21 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Praktisch überall auf der Welt gibt es Reiseziele, die sich für eine Motorradreise anbieten. Doch eines der besten Länder für Motorradfreunde ist ohne Frage Brasilien. In Brasilien gibt es so ziemlich alles, was ein passionierter Fahrer sich nur wünschen kann. Es erwarten Sie Adrenalin pur, eine traumhafte Landschaft und viel Abwechslung. Neugierig geworden? Dann sollten Sie sich unbedingt die schönsten Orte für eine Motorradreise in Brasilien anschauen. Doch vergessen Sie auf keinen Fall gute Motorradausrüstung mitzunehmen, damit Sie sich gut vorbereitet in das Abenteuer stürzen können. Alles Nötige dürften Sie bei GreenlandMX finden.

Nationalpark Lençois Maranhenses

Im Nationalpark Lençois Maranhenses gibt es einige tolle Strecken. Das weitläufige Gebiet mit gewellten Sanddünnen ist ein echter Geheimtipp. Vor allem wenn Sie zur richtigen Zeit kommen. Denn dann bilden sich zwischen den Dünen mitternachtsblaue Seen aus Regenwasser. Die Landschaft ist wirklich unvergleichlich und bietet einige schöne Küstenabschnitte. Sie sollten Ihre Badesachen also auf keinen Fall vergessen. Außerdem empfehlen wir den ein oder anderen Zwischenstopp einzulegen. Es gibt nämlich eine Menge toller Bars und Restaurants. Wenn Sie eine Motorradreise in Brasilien planen, ist Lençois Maranhenses auf jeden Fall eine gute Wahl. Womöglich werden Sie auf Ihrer Reise auch andere Motorradfahrer treffen.

Rio de Janeiro

Wahrscheinlich haben Sie schon von der zweitgrößten Stadt Brasiliens gehört. Vor allem die Strände von Rio de Janeiro sind weltweit bekannt. Doch die Stadt hat noch weit mehr auf Lager wie beispielsweise das neu errichtete Riesenrad in der Hafenzone. Für Motorradfahrer ist vor allem die Bergwelt Rio´s interessant. Hier gibt es viele tolle Tracks. Auf diesen Tracks erkunden Sie Bergdörfer, idyllische Täler und Urwaldwasserfälle. Doch das ist noch nicht einmal alles. Die unglaubliche Bergwelt Rio´s ist ein wahres Paradies. Wenn Sie abenteuerliche Tracks durch wilde Natur mögen, werden Sie eine Reise dorthin nie wieder vergessen.

Fortaleza

Dünen gibt es nicht nur in Lençois Maranhenses, sondern auch in Fortaleza. Und davon mehr als genug. Mit insgesamt 15 Stränden ist die Stadt ideal für Motorradfahrer, die gerne entlang des Meeres fahren. Vor allem Jericoacoara ist ein Muss. Nicht umsonst zählt er zu den schönsten Stränden der Welt. Passen Sie beim Fahren aber auf Kokoksnüsse auf. In Fortaleza gibt es nämlich eine Menge Kokospalmen.

Pantanal

Das Pantanal ist ein riesiges Binnenland-Feuchtgebiet, das seit 2000 zum Welterbe der UNESCO gehört. Es erstreckt sich über mehrere Länder Südamerikas und Brasilien ist eines davon. Viele Motorradfahrer sagen sogar, dass der brasilianische Teil der schönste ist. Das ist natürlich Geschmackssache. Es steht jedoch außer Frage, dass Sie im Pantanal eine unvergessliche Motorradreise erleben können. Viele bezeichnen das Feuchtgebiet als einen Zoo unter freiem Himmel. Wenn Sie schon immer durch die Gegend fahren und dabei einige wilde Tiere sehen wollten, ist dieser Ort eine gute Wahl. Es gibt mehr als 1000 verschiedene Tierarten. Darunter mehr als 700 Vögel. Übrigens können Sie hier auch einige Gauchos mit Ihren Viehherden sehen. Das ist eine gute Sache, wenn Sie etwas Abwechslung brauchen und das Pantanal auf dem Rücken eines Pferdes entdecken möchten.

Foz do Iguaçu

Sie wollen auf wunderschönen Straßen durch den Süden Brasiliens fahren, das brasilianische Hochplateau erleben, die Luft der weißen Atlantikstrände genießen und eindrucksvolle Wälder durchforsten? Dann sollten Sie nach Foz do Iguaçu. Denn genau das ist es, was Sie hier bekommen. Ganz zu schweigen von den Iguazú-Wasserfällen, die für viele der Höhepunkt ihrer Reise sind. Sie können sich kaum vorstellen, wie viele Wasserfälle es hier eigentlich gibt. Tatsächlich sind es 20 größere und 255 kleinere. Einige davon sind sogar bis zu 82 Meter hoch. Kein Wunder also, dass Foz do Iguaçu ein so beliebtes Ziel für eine Motorradreise ist.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!