Neuer WWF Kanal startet auf Videoportal „Tierwelt Live“

tierwelt-live

Flachlandgorilla (c) naturepl.com - Anup Shah
Datum: 10. Februar 2020
Uhrzeit: 15:10 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Sie bauen Höhlen für bedrohte Seerobben oder stellen Trinkwasserquellen für Saiga-Antilopen wieder her. Naturschützer:innen arbeiten überall auf der Welt daran, die Natur als Lebensgrundlage für Mensch und Tier zu bewahren. Über das Videoportal Tierwelt Live können Zuschauer:innen ab heute den Umweltschützer:innen vom WWF bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Denn der WWF Deutschland startet einen eigenen Kanal mit Naturfilmen. Er ist kostenfrei und auch per App auf dem Smart TV sowie Amazon Fire verfügbar. „Mit dem neuen Kanal kann man vom Sofa aus in spannende Tierwelten eintauchen. Gleichzeitig erlebt man die Naturschutzarbeit des WWF hautnah“, sagt Marco Vollmar, Geschäftsleitung Kommunikation und Kampagne beim WWF Deutschland.

Der WWF Kanal porträtiert Tierarten und Lebensräume, die durch Umweltzerstörung und Klimakrise bedroht sind. Außerdem zeigt er die verschiedenen Ansätze des WWF, um bedrohte Arten zu schützen und leistet damit selbst einen Beitrag zum Artenschutz. Dazu Vollmar: „Naturfilme erwecken Empathie und Interesse für Natur- und Artenschutz, indem sie uns Wildtiere und ihre Lebensräume erleben lassen.“

Das Videoportal Tierwelt Live wird von der Produktionsfirma Doclights betrieben, die Videos dort werden monatlich über eine Million Mal angesehen. Für den neuen WWF Kanal hat Doclights die WWF Videos für das Streaming überarbeitet. „Die Medienkooperation zwischen dem WWF Deutschland und Doclights bringt zwei Akteure zusammen, die neben ihrer Faszination für die Natur auch ihren Einsatz zum Erhalt der biologischen Vielfalt gemeinsam haben. Durch die Kombination aus Videoplattform und Smart TV erreichen wir außerdem einen wachsenden Medienmarkt sinnvoll und zielgruppengerecht“, so Vollmar.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!