Coronavirus: „LATAM Airlines Brasil“ setzt Flüge zwischen São Paulo und Mailand aus

flug

Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus und der geringen Nachfrage von Flügen nach Italien hat die Fluggesellschaft "Latam" ihre Flüge zwischen São Paulo und Mailand vom 2. März bis 16. April ausgesetzt (Foto: Latinapress)
Datum: 02. März 2020
Uhrzeit: 20:18 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Aufgrund der Verbreitung des Coronavirus und der geringen Nachfrage von Flügen nach Italien hat die Fluggesellschaft „LATAM Airlines Brasil“ ihre Flüge zwischen São Paulo und Mailand vom 2. März bis 16. April ausgesetzt. Das Unternehmen bietet derzeit sieben wöchentliche Flüge nach Italien an. „Wir betrachten das Szenario dieser globalen Gefahr für die öffentliche Gesundheit sehr genau und die Entscheidung des Unternehmens basiert hauptsächlich auf der Verbreitung des Virus in Italien, sowie auf den aktuellen Rückgang der Nachfrage nach der Route“, so Jerome Cadier, CEO von Latam. Weltweit steigen die Zahlen der Neuerkrankungen stetig, bisher gibt es nach offiziellen Angaben fast 90.000 Infizierte und mehr 3.000 Tote. In Italien sind den Behörden zufolge 52 Menschen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben, aktuell gibt es 2.036 bestätigte Erkrankungen.

Passagiere, die von der Entscheidung der Airline betroffen sind, können kostenlos einen neuen Termin für ihren Flug vereinbaren, so das Unternehmen. Kunden können das Flugdatum kostenlos verschieben, oder eine vollständige Rückerstattung beantragen. In Bezug auf Passagiere, die mit einem Rückflugticket nach Brasilien in Mailand sind, verpflichtet sich das Unternehmen ihre Rückkehr in das Land durch andere Latam-Flüge oder Partnerfluggesellschaften, die diese Route betreiben, zu gewährleisten.

Um sich für eine dieser Alternativen zu entscheiden, sollten sich Passagiere unter den folgenden Telefonnummern an das Kundendienst-Zentrum wenden:

Brasilien: 0300 5705700
Chile: 600 526 2000
Argentinien: 0810 999 9526
Kolumbien: (1) 7452020 (Bogotá),18000949490 (außerhalb Bogotás), 0317452020 (vom Handy)
Ecuador: 1 800 000 527
Peru: (01) 213 8200
Mexiko: 01 800 272 0330
Paraguay: 595 21451535
Vereinigte Staaten: 1 866 435 9526
Kanada: 1 888 235 9826
Für den Rest der Kontinente, Europa, Ozeanien, Asien, Mittelamerika und die Karibik

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!