Corona-Liveticker: Pandemie ist eine Gefahr für Lateinamerika

corona

Die Coronavirus-Krise ergreift das komplette öffentliche Leben (Foto: Defesa Civil - MS PLATAFORMA DIGITAL DO MINISTÉRIO DA SAÚDE – CORONA VÍRUS)
Datum: 22. März 2020
Uhrzeit: 15:13 Uhr
Leserecho: 18 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Die Coronavirus-Krise ergreift das komplette öffentliche Leben. Mehr als 13.500 Personen sind bisher weltweit nach einer Infizierung mit Sars-CoV-2 gestorben, über 310.000 sind positiv auf das Virus getestet worden. Inzwischen sind 189 Länder und Territorien betroffen, ganz Lateinamerika ist in Alarmbereitschaft und hat seine Grenzen geschlossen. Lateinamerika steht vor der größten und schmerzhaftesten Herausforderung in seiner Geschichte. Argentinien, Uruguay, Kolumbien, Ecuador, Peru, Chile, Paraguay, Bolivien und die Länder Zentralamerikas haben mehr oder weniger früh Maßnahmen ergriffen und das Risiko für die Bevölkerung ernst genommen. Mexiko und Brasilien haben es zu einer surrealen Absurdität unterschätzt: Die Geschichte wird nicht Jahre brauchen um ihre Kurzsichtigkeit zu verurteilen – wenn die mangelnde Reaktion ihre Völker hinsichtlich des Unvermeidlichen trifft.

„Agência latinapress“ beendet den Liveticker und bedankt sich für Ihr Interesse.

Liveticker vom Donnerstag, 01. Juli. Alle Zeitangaben Mitteleuropäische Sommerzeit (Horário da Europa Central)

23:45: Brasilien verzeichnete am Donnerstag mit 48.105 Neuinfektionen die zweithöchste Anzahl an täglichen Coronavirus-Fällen seit Beginn der Pandemie. Die Zahl der Neuerkrankungen liegt knapp unter den am 19. Juni gemeldeten fast 55.000. In Bezug auf die Todesfälle wurden am Donnerstag 1.252 neue Todesfälle registriert, was die Zahl der Todesopfer auf 61.884 erhöht.

23:00: Der indigene Führer Santiago Manuin, Verteidiger des Amazonas in Peru, starb am Mittwoch in einem Krankenhaus in der Region Lambayeque an Coronavirus.

17:35: Das Coronavirus hat in Lateinamerika einen Rekord von 41 Millionen Arbeitslosen hinterlassen. Inmitten der Coronavirus-Pandemie erholte sich die brasilianische Industrieproduktion im Mai um 7%.

17:00: Die Aufzeichnung von 294 neuen Fällen von COVID-19 führt ab Freitag zu neuen Schließungen in Costa Rica. Der Präsident von Honduras wird nach seiner Erkrankung aus dem Krankenhaus entlassen und wird sich zu Hause von COVID-19 erholen. Das zentralamerikanische Land Guatemala wird die Internationale Kaffeeorganisation (International Coffee Organization, ICO) verlassen. Dies gab die Regierung am Donnerstag (2.) bekannt. Die „ICO“ ist die wichtigste Internationale Organisation im Bereich des Handels mit Kaffee und wurde 1962 unter Federführung der Vereinten Nationen gegründet. Der Entschluss erfolgt aufgrund der Corona-Pandemie, die zu sinkenden Preisen geführt hat. In Brasilien verzeichnet der Mittlere Westen einen Anstieg der Todesfälle um 191%. Im Bundesstaat Recife erinnern Kreuze an über 60.000 Menschen, die an den Folgen der Krankheit bereits verstorben sind.

16:00: Die Zahl der Todesopfer in Mexiko übersteigt die in Spanien, da sich das Virus weiter ausbreitet. Die mexikanischen Behörden kündigten am Mittwoch 741 weitere Todesfälle an und erhöhten die nationale Zahl auf 28.510. „Unbekannte Situation“: Ein chilenische Senator erkrankt zum zweiten Mal an Coronavirus. „beria“ fügt für den 9. Juli einen zusätzlichen Flug zwischen Havanna und Madrid hinzu. Nach fast vier Monaten mit geschlossenem Luftraum für kommerzielle Flüge kamen gestern Hunderte von Passagieren aus Puerto Rico, New York, New Jersey und Florida ins Land, die über die internationalen Flughäfen einreisten. Die Wiederaufnahme des Betriebs in diesen Flugterminals erfolgt parallel zur Wiedereröffnung der Aktivitäten des Tourismussektors. Am Mittwochabend (Ortszeit) hatten die Behörden 33.387 Infektionen +819 und 754 Todesfälle bestätigt +7. Wie im Nachbarland Haiti fiel die Zahl der Neuinfektionen und Todesfälle „rechtzeitig“ zur Wiedereröffnung.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    Paddy Zé

    Ich bin überzeugt, die Testkits sind hochgradig unzuverlässig.
    Ich habe von Zahlen gehört, dass die Test Fehlerquoten von 47-75 % aufweisen.
    Dann kann man gelich ein Münze werfen.
    Aber ich gehe davon aus, dass also China, Südamerika mit 350 Tausend Infiszierten ins Chaos stürzen will.
    Das sind keine Hilfsgüter, sonder Troyanische Pferde!

    • 1.1
      noesfacil

      „ich gehe davon aus, dass also China, Südamerika mit 350 Tausend Infiszierten ins Chaos stürzen will“

      Aha,…… endlich wissen wir D A S!
      noesfacil

      • 1.1.1
        Paddy Zé

        Ja, und ich bin mir nicht sicher, ob man das überhaupt schreiben darf. Überall wo Huawei 5G Netze installiert werden, die Pandemie stärker ausbricht. Não é facil, é verdade.

      • 1.1.2
        noesfacil

        Verbreitung des Virus über 5G Netze, ja…… habe ich Sie da richtig verstanden?
        Sie sollten Ihr Wissen unbedingt mit dem Schwachmaten, Hr. Trump teilen, der hat für derartige „Weisheiten“ ein gaaaanz offenes Ohr.

        Auch die WHO und die gesamte Wissenschaft, weltweit, hört Ihnen da ganz bestimmt und sehr gespannt zu.
        Das bedeutet wahrscheinlich, einfach die 5G Netze abschalten und die Epidemie, weltweit ist vorbei und das Virus geht in den Selbstzerstörungsmodus, oder?
        Sie ja echt sind ein eindeutiger Fall für den nächste Medizin- Nobelpreis!
        noesfacil

      • Mike Most

        Noesfacil:
        Beweisen Sie Paddy doch das Gegenteil.
        Wann hört Ihre Klugscheisserei eigentlich auf?
        sind Sie etwa der damalige Bayernfussballtrainer der behauptete es gäbe nur zwei intelligente Menschen auf der Welt: morgens er und abends er….. kommt mir fast so vor

      • Mike Most

        Ausserdem: wo hat Paddy gesagt dass 5 G das Virus verbreitet?

        Er hat lediglich gesagt dass offensichtlich 5 G die Auswirkungen verstärkt.

        Womit wir wieder beim alten Thema sind, noesfacil:
        Richtig lesen, richtig verstehen, richtig darüber nachdenken und dann ggfs freundlich antworten.
        Versuchen Sie es doch einfach mal

    • 1.2
      noesfacil

      SgH, M.M,

      > Er hat lediglich gesagt dass offensichtlich 5 G die Auswirkungen verstärkt. Womit wir wieder beim alten Thema sind, M.M.<

      Sie wollten provozieren? Üben Sie weiter!

      Ihr Beitrag war, ist und bleibt genau so substanzlos, wie völlig entbehrlich.
      noesfacil

    • 1.3
      noesfacil

      SgH, M.M,

      Er hat lediglich gesagt dass offensichtlich 5 G die Auswirkungen verstärkt.<

      Der von Ihnen zitierte Schwachsinn läuft auf das Gleiche hinaus! Verbreitung oder Verstärkung eines Virus durch 5G Funknetze??? was macht diese infantile Wortklauberei für einen Unterschied?
      Das ist nichts weiter, als Verbreiten von völlig absurden Verschwörugsgeschwurbel, Niveau, maximal, aus der wunderbaren Welt der Pipi Langstrumpfs TakaTukaland, bar wider jedweder wissenschaftlicher Grundlage und Belastbarkeit = Art, Mass und Stil des blondierten, pöbelnden US – Du……..s.
      Das ist sicherlich nicht Ihr Ernst!?

      Womit wir wieder beim alten Thema sind, M.M.<

      Sie wollten provozieren? Üben Sie weiter!

      Ihr Beitrag war, ist und bleibt genau so substanzlos, wie völlig entbehrlich.
      noesfacil

    • 1.4
      noesfacil

      Lesen Sie dazu, was LP hier und sehr auskömmlich und zutreffend auf solider journalistischer Grundlage recherchierte!
      Lesen Sie, was die WHO dazu, auf solider wissenschaftlicher Grundlage publiziert.
      Lesen Sie dazu, was das RKI in Deutschland, ebenfalls auf solider, validierter, wissenschaftlicher Basis publiziert.
      Auch gibt es „noch“ seriöse US- Amerikanische Institute, welche hierzu sehr solide Sacharbeit leisten.
      Dann sind sie ausreichend informiert und können sich den hanebüchenden Quatsch hier ersparen.
      Guten Morgen nach Chile und bleiben Sie gesund!
      noesfacil

    • 1.5
      Paddy Zé

      Danke Mike, ich glaube auch, dass man mich ein wenig überspitzt als Trumphüpfer abtun will. Was völliger Quatsch ist. Ich bin definitiv kein Bolsonaro Fan. Aber diese Coronageschichte, ist kein medizinisches Virus, sondern ein Politisches. Wenn ein Schwarzer Schwan auftritt, dann gibt es immer eine Kombination aus Begünstigten. Die ganze Panikmache in den Medien, vor allem in Europa eine totale Panikmache, dann stinkt es zum Himmel. Wir werden in den Stillstand hypnotisiert, durch die Medien, dass sich niemand an die Regeln hält und das Virus wie ein Zombie durch die Strassen humpelt. Dann ist doch da etwas anderes im Hintergrund am laufen.
      Und zwar darum, dass die Influenza 2017/2018 in Deutschland 25 Tausend Leute umbrachte, hat man da die Grenzen zugemacht? Ist es nun gerechtfertigt, das ganze Land einzusperren, weil eventuell, vielleicht, gut möglich, die zusammen gesparten und dezimierten Spitäler mit infizierten überlaufen? Und warum hat der Zivilschutz alle Toten gezählt, die AM Virus infiziert waren, aber nicht DARUM starben? Warum sterben aber alte Menschen genau jetzt wie die Fliegen?
      Und vorallem eine ganz gute Frage, warum nach der Behandlung? Was ist die Gefahr, wenn man im Spital, mit welcher Medizin auch immer, diese die Reaktion versterkt? Tötet die Behandlung?

      So sind wir wieder mal bei den „Verschwörungen“, wie bei Nine-Eleven, alles, was von der Mainstream-Meinung und dem öffentlichen Bericht abweicht, ist Verschwörungstheorie. Richtig?

      Warum müssen Menschen zu Hause bleiben? 5G ist eine Überwach- und Ortungswaffe. In der Schweiz wurden nun Handy-Daten mal so mirnichts dirnichts ausgewertet, um dann eine Ausgangssperre zu begründen. Aha, also hat man das 5G Netz bereits in Betrieb, weil die 4G Netze nur bis 30 Meter genau orten konnten. Die 5G Technologie auf ein Meter und im Haus ebenso. Das ist nur möglcih, wenn Nanopartikel eingeatmet werden oder auf Kleidung nach Hause genommen werden, um sie im Raum zu verstreuen. So werden die Nanoteilchen durch die elektromagnetische Aufladung durch die Antennen in ihrem Ortungsgerät im Raum angezeigt. Ebenfalls können genauere Bewegungsprofile erstellt werden, um zu sehen, wo steht die Person und schaut wohin. Um auf dem Telefon Werbung anzuzeigen oder Delikte nachzuweisen.

      Die Pharma freut sich bereits, dass sie Impfungen, Tests und so weiter nun teuer an die Leute verkaufen können. Bill Gates hat dafür auch den Plan entworfen, wie er nun anstatt Computer, auch Impfung an jeden einzelnen verkaufen kann. Die Impfung stellt ja der ehemalige Verteidigungsminister der USA her, Donald Rumsfeld. Der hatte seine Finger schon überall, wenn es um das vergiften des Volks geht, drin. Für den Profit natürlich aber als Helfer getarnt.

      Und so kommen wir zum dritten Punkt. Die Installation, einer faschistischen Digitalbezahlwährung.
      Die Bankenexperten waren sich einig, der Kollaps wird kommen und dieser wird gewalltig. Ach wie gut, dass das Virus ein Milliardenhilfspacket an die Banken überreicht. Zufälle gibts?
      Die Schuld ist ganz klar dem Virus zu geben. Die Leute dürfen nur noch mit Karte zahlen und dass auch jeder dazu sein ja gibt, schenken wir jedem 1000 Euro. Ja, sie sind wirklich gütig in der Not.
      Dass wir aber nicht mehr unbewacht aus dem Haus gehen können, weil sie ja jetzt gesehen haben, wo Du wohnst in den Wochen, werden sie wissen, für was, wo und wie viel du von deinem Geld ausgeben wirst. Die ganze Welt ist, dank der Ausgangsperre und dank dem Überwachungstool, gläsern geworden.

      Und jetzt? War ja die Angst der Amerikaner gegenüber allen, dass man Huawei aus spionagetechnischen Gründen nicht empfhelen kann, nicht klar ausgedrückt worden?
      Waren die Brasilianer nicht gewarnt worden, ihre Netze an Huawei Technologie zu vergeben?

      Italien und Spanien ignorierten die Warnungen. Komisch nicht?

  2. 2
    Paddy Zé

    Danke Mike, ich glaube auch, dass man mich ein wenig überspitzt als Trumphüpfer abtun will. Was völliger Quatsch ist. Ich bin definitiv kein Bolsonaro Fan. Aber diese Coronageschichte, ist kein medizinisches Virus, sondern ein Politisches. Wenn ein Schwarzer Schwan auftritt, dann gibt es immer eine Kombination aus Begünstigten. Die ganze Panikmache in den Medien, vor allem in Europa ist eine totale Panikmache, dann stinkt es zum Himmel. Wir werden in den Stillstand hypnotisiert, durch die Medien, dass sich niemand an die Regeln halten würde und das Virus wie ein Zombie durch die Strassen humpelt und wir somit eine Ausgangssperre bräuchten. Dann ist doch da etwas anderes im Hintergrund am laufen.
    Und zwar nur schon darum, dass die Influenza 2017/2018 in Deutschland 25 Tausend Leute umbrachte, hat man da die Grenzen zugemacht? Ist es nun gerechtfertigt, das ganze Land einzusperren, weil eventuell, vielleicht, gut möglich, die zusammen gesparten und dezimierten Spitäler mit infizierten überlaufen? Und warum hat der Zivilschutz alle Toten gezählt, die AM Virus infiziert waren, aber nicht DARUM starben? Warum sterben aber alte Menschen genau jetzt wie die Fliegen?
    Und vorallem eine ganz gute Frage, warum nach der Behandlung? Was ist die Gefahr, wenn man im Spital, mit welcher Medizin auch immer, diese die Reaktion und Infektion sogar verstärkt? Tötet die Behandlung?

    • 2.1
      Paddy Zé

      2.So sind wir wieder mal bei den „Verschwörungen“, wie bei Nine-Eleven, alles, was von der Mainstream-Meinung und dem öffentlichen Bericht abweicht, ist Verschwörungstheorie. Richtig?

      Warum müssen Menschen zu Hause bleiben? 5G ist eine Überwach- und Ortungswaffe. In der Schweiz wurden nun Handy-Daten mal so mirnichts dirnichts ausgewertet, um dann eine Ausgangssperre zu begründen. Aha, also hat man das 5G Netz bereits in Betrieb, weil die 4G Netze nur bis 30 Meter genau orten konnten. Die 5G Technologie auf ein Meter und im Haus ebenso oder noch genauer. Das ist nur möglich, wenn Nanopartikel (Aerosole aus Flugzeugabgasen) eingeatmet werden oder auf Kleidung nach Hause genommen werden, um sie im Raum zu verstreuen. So werden die Nanoteilchen durch die elektromagnetische Aufladung durch die Antennen, auf ihren Ortungsgerät im Raum angezeigt. Sie können euch beim scheissen zu sehen. Ebenfalls können genauere Bewegungsprofile erstellt werden, um zu sehen, wo steht die Person und schaut wohin. Um auf dem Telefon Werbung anzuzeigen oder Delikte nachzuweisen.

    • 2.2
      Paddy Zé

      3.Die Pharma ihrerseits freut sich bereits, dass sie Impfungen, Tests und so weiter nun teuer an die Leute verkaufen können. Bill Gates hat dafür auch den Plan entworfen, wie er nun anstatt Computer, auch Impfung an jeden einzelnen verkaufen kann. Die Impfung stellt ja der ehemalige Verteidigungsminister der USA her, Donald Rumsfeld. Der hatte seine Finger schon überall, wenn es um das vergiften des Volks geht, drin. Für den Profit natürlich aber als Helfer getarnt.

      Und so kommen wir zum dritten Punkt. Die Installation, einer faschistischen Digitalbezahlwährung.
      Die Bankenexperten waren sich einig, der Kollaps wird kommen und dieser wird gewaltig. Ach wie gut, dass das Virus ein Milliardenhilfspacket an die Banken überreicht. Zufälle gibts? Nun können sie Kredite vergeben und auch noch Zinsen verlangen, thja, stellt euch vor, sie waren einverstanden!

    • 2.3
      Paddy Zé

      2.Warum müssen Menschen zu Hause bleiben? 5G ist eine Überwach- und Ortungswaffe. In der Schweiz wurden nun Handy-Daten mal so mirnichts dirnichts ausgewertet, um dann eine Ausgangssperre zu begründen. Aha, also hat man das 5G Netz bereits in Betrieb, weil die 4G Netze nur bis 30 Meter genau orten konnten. Die 5G Technologie auf ein Meter und im Haus ebenso oder noch genauer. Das ist nur möglich, wenn Nanopartikel (Aerosole aus Flugzeugabgasen) eingeatmet werden oder auf Kleidung nach Hause genommen werden, um sie im Raum zu verstreuen. So werden die Nanoteilchen durch die elektromagnetische Aufladung durch die Antennen, auf ihren Ortungsgerät im Raum angezeigt. Sie können euch beim scheissen zu sehen. Ebenfalls können genauere Bewegungsprofile erstellt werden, um zu sehen, wo steht die Person und schaut wohin. Um auf dem Telefon Werbung anzuzeigen oder Delikte nachzuweisen.

    • 2.4
      Paddy Zé

      4.Die Schuld ist ganz klar dem Virus zu geben. Die Leute dürfen nur noch mit Karte zahlen und dass auch jeder dazu sein „ja“ gibt, schenken wir jedem 1000 Euro. Ja, sie sind wirklich gütig in der Not.
      Dass wir aber nicht mehr unbewacht aus dem Haus gehen können, weil sie ja jetzt gesehen haben, wo Du wohnst in den Wochen, werden sie wissen, für was, wo und wie viel du von deinem Geld ausgeben wirst. Die ganze Welt ist, dank der Ausgangsperre und dank dem Überwachungstool, gläsern geworden. Und wir in der Panik, mit verkackten Hosen, sagen nickend und zitternd zu allem „ja“! Die Demokratie, macht Pause. Sorry Volks!

      Und jetzt? War ja die Angst der Amerikaner gegenüber allen, dass man Huawei aus spionagetechnischen Gründen nicht empfehlen kann, nicht klar ausgedrückt worden?

    • 2.5
      Paddy Zé

      5.Waren die Brasilianer nicht gewarnt worden, ihre Netze an Huawei Technologie zu vergeben?
      Weil Amerika ja ihre 5G Satelliten von Maranhao aus in das All schiessen wollen. Unter einer Bedingung, keine Huawei 5G Technologie konzessionen in Brsilien zuzulassen. Das hat der Trump dem Tropentrump auf die Schulter geklopft, das die Viren gerade so hin und her zwischen den Kommunikationschefen spickte. Aber sie selbst, sind nicht betroffen. Oder waren es vielleicht, denn ihr Immunsystem ist genug stark, um ein Pfnüselvirus abzuwehren.

      Italien und Spanien ignorierten die Warnungen. Komisch nicht?

    • 2.6
      noesfacil

      Ihre Beiträge, guter Mann, nicht minder skurril und echt ziemlich abgefahren.
      Ich denke die weitere Debatte auf diesem Niveau lohnt nicht.

      Es ist eben keine Grippe, welche bekannt und behandelbar ist, sondern ein neuartiges, unerforschtes Virus, gegen welches es bisher keinerlei Medikamente gibt.
      Natürlich müssen Länder, etc. abgeriegelt werden, um einen unkontrollierbaren Massenausbruch zu vermeiden, denn ein solcher führt nicht nur zum evtl. Zusammenbruch irgend einer Währung, sondern zum Zusammenbruch ganzer Gesellschaftssysteme, mit der Folge von unvorstellbarer Gewalt, Anarchie, Chaos und Krieg, mind. Bürgerkrieg.
      Symptomatisch dafür ist der Kleinkrieg ums Klopapier.
      Ist D A S so schwer zu begreifen???

      Kommen Sie irgendwie hoffentlich bald runter von Ihrem schlechten Trip, muss ein ganz mieses Dope da in Brasilien sein.
      noesfacil

    • 2.7
      noesfacil

      Im übrigen, über 5G können wir gerne eine andere Debatte führen.
      Ich sehe diese chinesische „Technologie“ mind. genau so kritisch wie Sie.
      Allerdings nicht hier und nicht heute, denn 5G hat mit der Virus Epidemie, Covid-19 rein gar nichts zu tun und ist auch kein typisch lateinamerikanisches Thema.

      Muss jetzt Schaffen!
      noesfacil

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!