Entwaldung im brasilianischen Amazonas steigt weiter – Update

wald

Ibama stoppt die illegale Entwaldung im Araukarienwald in Paraná während der Coronavirus-Pandemie (Foto: IBAMA)
Datum: 14. April 2020
Uhrzeit: 21:18 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die Entwaldung im brasilianischen Amazonasgebiet hat in diesem Monat im Vergleich zum Vorjahresmonat und inmitten der Coronavirus-Pandemie um mehr als fünfzig Prozent zugenommen. Die ausgewerteten Daten wurden vom brasilianischen Nationalen Institut für Weltraumforschung (INPE) in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 hauptsächlich auf der Grundlage von Satellitenbildern erhoben. Zahlen zeigen, dass 796,08 Quadratkilometer Wald abgeholzt wurden. Dies ist die höchste Zahl, die INPE in den ersten drei Monaten des Jahres seit 2016 gesammelt hat. 2019 wurden rund 525 Quadratkilometer abgeholzt. Es wird erwartet, dass der Grad der Entwaldung im Laufe des Jahres weiter zunimmt. Dies wird von Wissenschaftlern und Aktivisten kritisiert die versichert haben, dass die Behörden die Kontrollen aufgrund der Coronavirus-Pandemie gelockert haben.

Update, 9.Mai

Laut Satellitendaten des Echtzeitüberwachungssystems des staatlichen Nationalen Instituts für Weltraumforschung (INPE) ist das in der brasilianischen Amazonasregion illegal abgeholzte Gebiet im April gegenüber dem Vorjahresmonat um 63,75 Prozent gewachsen. Demnach wurden 405,6 Quadratkilometer in sechs Bundesstaaten im Norden des Amazonasgebiets abgeholzt. Die Zunahme der Entwaldung im Amazonasgebiet fällt mit Maßnahmen der sozialen Isolation, Quarantäne und in einigen Fällen der völligen Eingrenzung zusammen, wie in Belem und Sao Luis, den Hauptstädten der Bundesstaaten Pará und Maranhao, um das Fortschreiten des Coronavirus einzudämmen. Der Rekord der Entwaldung in Amazonas für den Monat April lag 2018 bei 489,5 Quadratkilometern.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!