Covid-19: Aufenthaltsfristen für Ausländer in Brasilien vorübergehend ausgesetzt

policia

Die brasilianische Bundespolizei ist eine brasilianische Strafverfolgungsbehörde und eine ihrer drei nationalen Polizeikräfte (Foto: Archiv)
Datum: 15. April 2020
Uhrzeit: 16:48 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Die brasilianische Bundespolizei „Polícia Federal“ (Polícia Federal do Brasil) informiert, dass seit dem 16.03.2020 die Berechnung der erlaubten Aufenthaltsdauer für Brasilienbesucher während der aktuellen Ausnahmesituation im öffentlichen Gesundheitsbereich vorübergehend ausgesetzt wurde, vorausgesetzt, die Brasilienbesucher hatten an dem o.g. Datum einen legalen Aufenthaltsstatus. Nach Beendigung des Ausnahmezustands im öffentlichen Gesundheitsbereich wird die Berechnung der erlaubten Aufenthaltsdauer wieder aufgenommen. Ebenso gelten die Gültigkeitsfristen von Registrierungsprotokollen der brasilianischen Bundespolizei, von brasilianischen Ausweisen und anderen Dokumenten, die den Aufenthaltsstatus nachweisen, als verlängert, bis die Ausnahmesituation im öffentlichen Gesundheitsbereich für beendet erklärt wird.

Zudem wurde der Publikumsverkehr bei der brasilianischen Bundespolizei ausschließlich auf nachgewiesene Notfälle und auf Fälle von extremer Notwendigkeit beschränkt (bereits vereinbarte Termine werden nicht berücksichtigt).

Als Fälle von extremer Notwendigkeit gelten u.a.:

Anträge zwecks Regularisierung des Migrationsstatus, wenn der Nachweis über die Aufenthaltssituation des Ausländers in Brasilien für die unaufschiebbare Ausübung der Grundrechte von wesentlicher Bedeutung ist, wie z. Bsp.:

– Arbeitssituationen, die Strafen für den brasilianischen Arbeitgeber verursachen könnten;

Ausgabe von CRNM (Carteira de Registro Nacional Migratório) und DPRNM (Documento Provisório de Registro Nacional Migratório);

Ausstellung von Nachweisen über den Aufenthaltsstatus für: Flüchtlinge, Asylbewerber, Staatenlose.

vollständiger Text dieser Information

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!