Coronavirus: 522.700 brasilianische Unternehmen geschlossen

brasil

Diese kleinen Unternehmen tragen bis zu dreißig Prozent des brasilianischen Bruttoinlandsprodukts bei (Foto: Latinapress)
Datum: 16. Juli 2020
Uhrzeit: 21:20 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Mit durchschnittlich 40.000 Neuinfektionen pro Tag ist Brasilien der Hotspot der Corona-Pandemie in Lateinamerika und der Karibik. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, wurden in den letzten Wochen zahlreiche Geschäfte geschlossen und die wirtschaftlichen Aktivitäten auf ein Minimum reduziert. Die Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus führten in den ersten beiden Juniwochen zur vorübergehenden oder dauerhaften Schließung von 522.700 brasilianischen Unternehmen. Dies teilte die staatliche Statistikbehörde IBGE (Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística) am Donnerstag (16.) mit.

In der Umfrage wurden 39,4 Prozent aller Schließungen im Berichtszeitraum auf Maßnahmen im Zusammenhang mit Coronaviren zurückgeführt. Dies zeigt, wie stark die Pandemie Unternehmen der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas getroffen hat – insbesondere solche mit bis zu 49 Mitarbeitern, auf die 99 Prozent aller Schließungen entfielen.

Diese kleinen Unternehmen tragen bis zu dreißig Prozent des brasilianischen Bruttoinlandsprodukts bei, was die Schwere der Auswirkungen von Insolvenzen auf die Wirtschaft des Landes unterstreicht (Prognostizierter Rückgang von 6,4 Prozent in diesem Jahr). Darüber hinaus haben kleine Unternehmen Schwierigkeiten Geld zu leihen, um erzwungene Blockaden zu widerstehen. Eine kürzlich von der Branchengruppe „Sebrae“ durchgeführte Umfrage ergab, dass etwa 86 Prozent der Unternehmen, die Kredite beantragten, diese nicht erhalten haben und 28 Prozent immer noch auf eine Antwort der zuständigen Behörden warten.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!