Covid-19: Situation in Haiti unter Kontrolle – Update

hait

Obwohl sich das Coronavirus in der Dominikanischen Republik und im US-Bundesstaat Florida (hohe Konzentration von Dominikanern in der Diaspora) ausbreitet hat die haitianische Regierung den Gesundheitsnotstand im Land nicht verlängert (Foto: AlexProimos)
Datum: 29. Juli 2020
Uhrzeit: 13:34 Uhr
Leserecho: 1 Kommentar
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Obwohl sich das Coronavirus in der Dominikanischen Republik und im US-Bundesstaat Florida (hohe Konzentration von Dominikanern in der Diaspora) ausbreitet, hat die haitianische Regierung den Gesundheitsnotstand im Land nicht verlängert. Premierminister Joseph Jouthe, der die Ankündigung am Montagabend (27.) Ortszeit machte, glaubt, dass die Ausbreitung der Pandemie „im Land mehr oder weniger unter Kontrolle ist“. Jouthe kann sich nach eigenen Worten nicht erklären, warum Covid-19 in Haiti nicht so viel Schaden angerichtet hat wie unter anderem in der Dominikanischen Republik und in Florida. Er glaubt jedoch, dass traditionelle Heilmittel etwas damit zu tun haben.

Nach aktuellen Angaben des Gesundheitsministeriums wurden in Haiti innerhalb der letzten 24 Stunden 31 neue Fälle von Covid-19 bestätigt, insgesamt 7.371 im gesamten Staatsgebiet (41 Prozent Frauen und 59 Prozent Männer seit dem ersten Fall vom 19. März 2020). Todesfälle: unverändert in den letzten 24 Stunden, nationale Gesamtzahl von 158.

Update, 30. Juli

„Aufgrund der Ausbreitung von COVID-19 und damit einhergehenden Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr sowie Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Haiti weiterhin gewarnt. Flugverbindungen sind nur sehr wenige vorhanden.

Bei der Einreise erfolgt eine Kontrolle der Körpertemperatur. Außerdem muss ein Nachweis über einen maximal 72 Stunden zuvor erfolgten negativen COVID-19-PCR-Test vorgelegt werden, andernfalls eine vierzehntägige häusliche Quarantäne zwingend vorgeschrieben ist.

In allen geschlossenen, der Öffentlichkeit zugänglichen Räumen (Geschäfte, Behörden, etc.) gilt eine Maskenpflicht; in der Zeit von Mitternacht bis 4 Uhr morgens eine Ausgangssperre. Das Gesundheitssystem Haitis ist auf COVID-19-Fälle weiterhin nur unzureichend vorbereitet“.

Auswärtiges Amt

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.
  1. 1
    David

    Was ich nicht weiss macht mich nicht heiss

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!