Costa Rica wird ab November Touristen aus allen Teilen der USA empfangen

surf

„Playa Hermosa“ in der Provinz Guanacaste in Costa Rica ist ein beliebter Strand- und Badeort (Foto: Presidencia)
Datum: 03. Oktober 2020
Uhrzeit: 15:04 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Costa Rica wird ab dem 1. November den Zutritt von Touristen aus allen Teilen der USA, ihrem Haupttourismusmarkt, ermöglichen. Dies gab am Freitag (2.) der Tourismusminister der zentralamerikanischen Nation, Gustavo Segura, bekannt. Die Maßnahme wird sieben Monate nach Schließung der Grenzen ergriffen, um Coronavirus-Infektionen einzudämmen. Das Land erlaubte bereits die Einreise von Reisenden aus der Hälfte der Staaten der größten Volkswirtschaft der Welt, neben Mexiko, der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich und Kanada.

„Durch die Öffnung dieses Marktes können rund 80.000 Arbeitsplätze reaktiviert und in der Hochsaison (November bis März) rund 1,5 Milliarden US-Dollar in Fremdwährung generiert werden (2,5 Punkte des BIP von Costa Rica)“, erklärte Segura auf einer Pressekonferenz. Die Vereinigten Staaten trugen im vergangenen Jahr 42,5 Prozent zu den Gesamtbesuchern des Landes bei, wo der Tourismus mehr als acht Prozent des BIP ausmachte und 200.000 direkte Arbeitsplätze vor der Corona-Pandemie schuf. Der Ausbruch der Krankheit hat nach offiziellen Angaben bis Juni zu einem Rückgang des Sektors um fünfzig Prozent gegenüber dem Vorjahr geführt.

Die Behörden halten als Anforderungen für Touristen den Abschluss einer Reiseversicherung aufrecht und ebenfalls das negative Ergebnis des Coronavirus-Tests, der weniger als 72 Stunden vor der Einreise durchgeführt wurde. Seit August hat sich die Regierung von Präsident Carlos Alvarado für eine schrittweise Öffnung der Wirtschaftstätigkeit entschieden, um Arbeitsplätze wiederherzustellen und Wohlstand zu schaffen. COVID-19-Infektionen sind auf 77.829 angewachsen und die mit dem Virus verbundenen Todesfälle erreichen 930.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!