„Gripen“ wird offiziell in Brasilien vorgestellt

saab

An der Zeremonie nahm der brasilianische Präsident Jair Messias Bolsonaro teil (Foto: Presidente)
Datum: 24. Oktober 2020
Uhrzeit: 15:43 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Autor folgen:
Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Der Gripen E, von der brasilianischen Luftwaffe (FAB) F-39E Gripen genannt, wurde am Freitag (23.) während der Veranstaltung zur Feier des Tages des Piloten (Dia do Aviador) und der brasilianischen Luftwaffe in Brasília offiziell vorgestellt. Die Maschine flog nach ihrer Vorstellung über den Luftwaffenstützpunkt. Das Flugzeug kam bereits am 20. September in Brasilien an und machte drei Tage später seinen ersten Flug zwischen Navegantes (SC) und Gavião Peixoto (SP), um das Flugtestprogramm fortzusetzen.

An der Zeremonie nahm der brasilianische Präsident Jair Messias Bolsonaro teil, ebenfalls der brasilianische Verteidigungsminister Fernando Azevedo e Silva, die schwedische Botschafterin in Brasilien, Johanna Brosmar-Skoogh, der Kommandeur der brasilianischen Luftwaffe, Brigadegeneral Antonio Carlos Moretti Bermudez, der Befehlshaber der schwedischen Luftwaffe, Generalmajor Carl-Johan Edström, der Präsident des Verwaltungsrates von Saab, Marcus Wallenberg und Saab Präsident und CEO Micael Johansson.

Die Partnerschaft begann 2014 mit einem Auftrag über die Entwicklung und Produktion von 36 Gripen E / F-Flugzeugen für die brasilianische Luftwaffe, einschließlich Systeme, Support und Ausrüstung. Ein umfassendes Technologietransferprogramm, das seit zehn Jahren läuft, treibt die Entwicklung der lokalen Luftfahrtindustrie durch Partnerunternehmen voran, die am brasilianischen Gripen-Programm teilnehmen. Die Gripen E / F-Jäger werden in Zusammenarbeit mit brasilianischen Technikern und Ingenieuren entwickelt und hergestellt. Ab 2021 wird die komplette Montage von 15 Flugzeugen vor Ort beginnen. Die Entwicklung des zweisitzigen Gripen F schreitet mit zahlreichen Aktivitäten voran.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2020 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!