USA: Mehr als zehn Millionen Fälle von Covid-19

corona

Die Corona-Pandemie ist nicht aufzuhalten (Foto: Archiv)
Datum: 09. November 2020
Uhrzeit: 13:55 Uhr
Leserecho: 0 Kommentare
Autor: Redaktion
Sprachkurs Spanisch (Südamerika)

Als erstes Land der Welt haben die Vereinigten Staaten am Sonntag (8.) die Zahl von zehn Millionen Coronavirus- Infektionen überschritten. Die Behörden sprechen von einer dritten Welle, das Virus breitet sich wie in Europa unaufhaltsam aus. Weltweit haben die Coronavirus-Fälle am Sonntag ebenfalls einen Meilensteig überschritten: Mehr als fünfzig Millionen Menschen haben sich seit Ausbruch der Corona-Pandemie zu Beginn des Jahren mit dem Virus infiziert. In den letzten zehn Tagen registrierten die US-Behörden etwa eine Million Fälle, die höchsten Rate von Infektionen weltweit. Das Land verzeichnete am Samstag (7.) einen Rekord von 131.420 Infektionen mit Covid-19 und meldete in den letzten sieben Tagen viermal mehr als 100.000 Infektionen. Mehr als 237.000 Amerikaner sind inzwischen an der Krankheit gestorben.

Der gewählte US-Präsident Joe Biden, der einen Großteil seines Wahlkampfs damit verbracht hatte den Umgang von Präsident Donald Trump mit der Pandemie zu kritisieren, versprach die Bekämpfung der Pandemie zur obersten Priorität zu machen. Biden wird demnach eine 12-köpfige Task Force mit der Entwicklung eines Plans zur Eindämmung der Krankheit beauftragen. Dieses Vorhaben kann allerdings erst nach Amtsantritt im Januar realisiert werden.

P.S.: Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie jetzt Fan von agência latinapress! Oder abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und lassen sich täglich aktuell per Email informieren!

© 2009 - 2021 agência latinapress News & Media. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung und Verbreitung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung von IAP gestattet. Namentlich gekennzeichnete Artikel und Leser- berichte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Für Einsendungen und Rückmeldungen bitte das Kontaktformular verwenden.

Dies könnte Sie auch interessieren

Kommentarbereich

Hinweis: Dieser Kommentarbereich ist moderiert. Leser haben hier die Möglichkeit, Ihre Meinung zum entsprechenden Artikel abzugeben. Dieser Bereich ist nicht dafür gedacht, andere Personen zu beschimpfen oder zu beleidigen, seiner Wut Ausdruck zu verleihen oder ausschliesslich Links zu Videos, Sozialen Netzwerken und anderen Nachrichtenquellen zu posten. In solchen Fällen behalten wir uns das Recht vor, den Kommentar zu moderieren, zu löschen oder ggf. erst gar nicht zu veröffentlichen.

Leider kein Kommentar vorhanden!

Diese News ist älter als 14 Tage und kann nicht mehr kommentiert werden!